Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Freihandelsabkommen
  • FUCHS-Briefe
  • Hauptstadt-Notizen

Brüssel: Freihandel mit Vietnam startet

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Vietnam könnte schon Ende des Jahres von der EU ratifiziert werden. Das Abkommen ist inhaltlich ausgehandelt und wird gerade in die EU-Amtssprachen übersetzt. Es sieht vor allem Regelungen zu einem verbesserten Investitionsschutz in Vietnam vor. Das Abkommen mit Vietnam könnte ein Muster für ähnliche Regelungen mit anderen ASEAN-Staaten sein.
  • FUCHS-Briefe
  • EU beschleunigt Liberalisierungsbemühungen

Neue Freihandelsabkommen im Pazifik

Die EU weitet ihre Bemühungen um Freihandelsabkommen aus. Die EU-Kommission korrigiert bereits ihre Verhandlungsstrategie.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Verhandlungen zum EU-Austritt

Der Druck aufs Pfund erhöht sich

Die Verhandlungen der Briten mit Handelspartnern laufen enttäuschend. Durch den Brexit ist auch ihre Position gegenüber der EU schwach. Es wächst die Wahrscheinlichkeit eines Austritts ohne Vertrag.
  • FUCHS-Briefe
  • Indiens Staatschef zu Besuch in Berlin

Indien will wirtschaftlich wachsen

Indien möchte seit Jahrzehnten wirtschaftlich vorankommen. Das Wachstum ist stark, aber das Niveau niedrig. Ein Freihandelsabkommen mit der EU wird diskutiert.
  • FUCHS-Briefe
  • Andere Schrittmacher als die USA

Trump beflügelt den Freihandel

Chinas Präsident Xi Jinpin
Will China eine starke Position sichern: Präsident Xi Jinpin. © Kenzaburo Fukuhara - Pool/Getty Images
Der von Donald Trump angekündigte protektionistische Politik beflügelt weltweit den Freihandel. Allerdings blieben die USA außen vor – ein Novum in der Welthandelspolitik.
  • FUCHS-Briefe
  • Internationale Handelsabkommen

CETA: Freihandel geht schon los

Im März wird das Europäische Parlament wohl CETA zustimmen. Wesentliche Vorteile des Akommens kommen schon dann zum Tragen.
  • FUCHS-Briefe
  • Türkei

Besondere Transportregelungen

Die Freihandelszonen der Türkei erscheinen deutschen Unternehmern attraktiv. Doch es gibt Einschränkungen.
  • FUCHS-Devisen
  • Blick auf die Leitwährungen

EU: Verhandlungen gegen den Brexit

Cameron hat alles auf die Referendums-Karte gesetzt, um an der Macht zu bleiben. Der Preis könnte hoch werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Freihandelsabkommen auf langer Bank

Neue große Hürden für TTIP

Die USA haben gerade ein Freihandelsabkommen mit den Pazifikanrainern in Asien geschlossen. Das erschwert den Abschluss von TTIP mit Europa.
  • FUCHS-Devisen
  • Handelsabkommen mit den USA

Obama besiegt die Demokraten

Die Obama-Administration erleichtert den Weg zu Freihandelsabkommen
Präsident Obama vor dem Repräsentantenhaus | © Getty
Die USA haben den Ball in Sachen Freihandelsabkommen zurück ins europäische Feld gespielt. Bleibt er da jetzt liegen?
  • FUCHS-Devisen
  • Gute Nachrichten aus Afrika

Freihandel von Kairo bis zum Kap

Drei Freihandelszonen in Afrika haben sich zusammengeschlossen. Daraus lässt sich etwas machen.
  • FUCHS-Briefe
  • Welthandel | TTIP

Kampf um Einflusszonen

Freihandelsabkommen avancieren immer mehr zum Kampfmittel im Ringen um internationalen Einfluss.
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin

Die Deutschen haben es erfunden

Die deutsche Industrie positioniert sich unkritisch gegenüber dem Freihandelsabkommen der EU mit Kanada (CETA).
  • FUCHS-Devisen
  • Handel | TPP

Skepsis der Wähler

Nicht nur Europa ist kein großer Fan überseeischen Freihandels. Auch in Japan und den USA bringt man einem ähnlichen Abkommen viel Skepsis entgegen.
  • FUCHS-Briefe
  • Handel | Kanada

Die gefährliche Blaupause

Ceta ein trojanisches Pferd?
Trojanisches Pferd CETA? | © Getty
Im Windschatten der Verhandlungen über das Freihandelsabkommen mit den USA unterzeichnen die EU-Kommission und Kanada ein ähnliches Abkommen. Die Folgen sind noch unklar.
  • FUCHS-Briefe
  • Japan

Weiter abwärts

Der anfängliche Schub der expansiven Politik der Regierung von Shinzo Abe versandet schon wieder.
Zum Seitenanfang