Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Impfstoff
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Aktuelle Meldungen aus Forschung und Vertrieb stimmen weiter positiv

AstraZeneca produziert weit mehr als nur Corona-Impfstoffe

Uhr Black Bay Fifty-Eight von Tudor
© AstraZeneca 2022
Durch den Corona-Impfstoff ist das Unternehmen AstraZeneca vielen Menschen mittlerweile ein Begriff. Allerdings ist das längts nicht alles, was das Pharmaunternehmen zu bieten hat. Wegweisend sind auch die jüngsten Studienergebnisse.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Vogelgrippe in Frankreich

Ausnahmen bei Geflügel- und Ei-Produkten

Hühner in einer Geflügel-Farm
Hühner in einer Geflügel-Farm. © Ruslan Sidorov / Getty Images / iStock
Die französischen Geflügelbetriebe werden in diesem Jahr in Europa wieder am härtesten von der Vogelgrippe getroffen. Um die Versorgung sicherzustellen, werden nun Ausnahmen erlaubt. Wo Ente draufsteht, kann auch Huhn enthalten sein. Das kann für deutsche Importeure problematisch werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Leser-Wunschanalyse: BioNTech

BioNTech hofft auf neue Impfstoffe

BioNTech
BioNTech-Hauptzentrale. Copyright: BioNTech
Der Kurs der BioNTech-Aktie ist deutlich unter Druck gekommen. Noch Ende November notierte BioNTech bei Kursen um 330 Euro. Mittlerweile ist der Titel für weniger als die Hälfte zu haben. Was also tun?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Omikron ist ein Gamechanger

Rückzugsgefechte der Politik beim Corona-Exit

Bundeskanzler Olaf Scholz
Bundeskanzler Olaf Scholz. © Kay Nietfeld / dpa / picture alliance
Die Omikron-Variante macht Corona zu einer Endemie. Das zwingt auch die Politik dazu, ihre Maßnahmen anzupassen. Viele Einzelentwicklungen zeigen, dass die deutsche Regierung nur noch Rückzugsgefechte kämpft. Ihr Ziel: Beim Exit aus ihrer Corona-Politik das Gesicht zu wahren.
  • FUCHS-Briefe
  • Corona-Politik

Am Virus vorbei geimpft

Corona-Impfstoff von Biontech
Corona-Impfung. Copyright: Pixabay
Und bist du nicht willig … So wie der Vater mit dem Kind in Goethes Gedicht Erlkönig den Wettlauf mit der Zeit verliert, so geht es gerade der Politik mit Corona. Ein gravierendes Problem ist, dass viele Maßnahmen – insbesondere 2G – politisch motiviert sind und als Zwangsmittel dienen sollen. So gefährdet die Politik weite Teile der Gesellschaft, die sich in falscher Sicherheit wähnen.
  • FUCHS-Briefe
  • Corona-News

Vor dem Scheideweg

Schild mit Aufschrift "When is the end #covid19"
Wann ist die Pandemie vorbei? Copyright: Pexels
Europa fällt in der Coronapolitik derzeit stark auseinander. Einige Länder wie Skandinavien und UK gehen den liberalen Weg; andere wie Italien, Österreich oder Litauen den autoritären.
  • FUCHS-Briefe
  • Corona News: Fakten, die man selten liest

Die vierte Welle ist gebrochen

Coronavirus
Corona News: Fakten, die man selten liest. Copyright: Pixabay
In Israel ist die dritte Booster-Impfung vielfach wirkungslos. Die amerikanische FDA empfiehlt sie nur eingeschränkt. Auch in Deutschland nimmt der Impfschutz ab. Afrika und Indien sind sogar erfolgreich in der Corona-Behandlung.
  • FUCHS-Briefe
  • Wirtschaft und Gesellschaft können hoffen

Coronawelle scheint gebrochen

Corona Deutschland
Coronawelle scheint gebrochen. Copyright: Pixabay
5,7% aller Intensivbetten in Deutschland werden derzeit von Corona-Patienten belegt. Und die aktuellen Zahlen von der "Corona-Front" lassen zumindest hoffen, dass die 4. Welle gebrochen ist.
  • FUCHS-Briefe
  • Corona-Pandemie tritt in neues Stadium ein

Pragmatismus ist gefragt

Schild mit Aufschrift "When is the end #covid19"
Corona-Pandemie tritt in neues Stadium ein. Copyright: Pexels
Trotz steigender Inzidenzzahlen beenden viele Länder jetzt die Pandemiezeit und fahren die Maßnahmen zurück. In den Ländern, die früh mit Impfungen begannen, sind bei Infektionen und Erkrankungen kaum noch Unterschiede zwischen Geimpften und Ungeimpften feststellbar. Die Diskriminierung der Ungeimpften ist daher nicht zu rechtfertigen.
  • FUCHS-Briefe
  • Schlingerkurs der Bundesregierung geht weiter

Narrenfreiheit für Geimpfte

Fläschchen mit Corona-Impfstoff
Narrenfreiheit für Geimpfte. Copyright: Pixabay
Zwei Wege führen über Corona hinweg: die Impfung und die Infektion – daher "2G". Welcher Weg der bessere ist und für wen, wird gar nicht erst diskutiert. Dabei könnte sich eine Infektion mit Genesung noch als wirksamer erweisen als die Impfung.
  • FUCHS-Briefe
  • Fakten zu Corona, die selten diskutiert werden

Impfen fürs Kollektiv

Symbolbild Corona-Impfstoff
Fakten zu Corona, die selten diskutiert werden. Copyright: Pexels
Die Regierung erhöht im Wochenturnus den Druck auf die bislang ungeimpfte Bevölkerungsgruppe bis hin zur Drohung mit andauernder Freiheitsberaubung. Ungeimpfte werden als asoziale Egomanen, Außenseiter oder gar Idioten dargestellt. Dabei haben sie – je jünger, umso mehr – viele Gründe, sich die Impfung genau zu überlegen.
  • FUCHS-Kapital
  • Kurs des Corona-Impfstoffherstellers kennt derzeit nur eine Richtung

BioNTech hat noch so einiges in der Pipeline

BioNTech
BioNTech hat noch so einiges in der Pipeline. Copyright: BioNTech
Im Zuge der Corona-Pandemie erlebte die Aktie des Impfstoffherstellers BioNTech einen rasanten Aufstieg. Der Börsenwert übersteigt den realen Unternehmenswert mittlerweile bei weitem. Allerdings hat BioNTech noch weitere vielversprechende Projekte in der Pipeline. Wie sollen Anleger damit umgehen?
  • FUCHS-Briefe
  • Dänemark hebt die Corona-Maßnahmen auf

Kopenhagen auf Londons Pfaden

Nyhavn in Kopenhagen
Nyhavn in Kopenhagen. Copyright: Pexels
Fast alle Corona-Maßnahmen in Dänemark entfallen ab heute. Die wenigen noch bestehenden, werden im Herbst gestrichen. Damit folgt Kopenhagen dem von London eingeschlagenen Weg. Das wird Signalwirkung haben - auch auf Deutschland.
  • FUCHS-Briefe
  • Verbindung zwischen Ansteckung und Erkrankung

Die Briten entscheiden über Europas Covid-Kurs

Flagge Großbritanniens, angebunden an eine schwarze Bank
Die Briten entscheiden über Europas Covid-Kurs. Copyright: Pexels
Erfolg oder Misserfolg, das ist hier die Frage. Die britische Regierung will nahezu alle Covid-Beschränkungen am 19. Juli fallen lassen. Der Ausgang bestimmt mit, wie Europa (und unsere Wirtschaft) den nächsten Winter übersteht.
  • FUCHS-Briefe
  • Standpunkt von Ralf Vielhaber zur nachlassenden Impfbereitschaft

Deutsche Impfmü(n)digkeit

Ralf Vielhaber, Geschäftsführer Verlag FUCHSBRIEFE
FUCHSBRIEFE-Chefredakteur Ralf Vielhaber. © Foto: Verlag FUCHSBRIEFE
Deutschland diskutiert über Strafen für "Impfschwänzer". "Ein Unding", findet FUCHSBRIEFE-Chefredakteur Ralf Vielhaber. Die Impfzurückhaltung ist seiner Ansicht nach Ausweis einer mündigen Gesellschaft, in der Individuen ihren eigenen Verstand gebrauchen.
  • FUCHS-Briefe
  • Keine Überlastung des Gesundheitssystems

Ruhige Lage

Zwei medizinische Masken auf rotem Grund
Keine Überlastung des Gesundheitssystems. Copyright: Pixabay
Nie stand das Gesundheitssystem während der Corona-Pandemie vor der Überlastung. Die Gesundheitsstatistik zeigt sogar überraschend niedrige Fallzahlen. Die "epidemische Lage von nationaler Tragweite" hat keine zahlenmäßige Grundlage.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Regierung rechnet mit neuen Virus-Wellen

Trotz Boom Förderprogramm für Impf-Fläschchen

Fläschchen mit Corona-Impfstoff
Trotz Boom Förderprogramm für Impf-Fläschchen. Copyright: Pixabay
Impfstoffe und auch ihre Verpackungen – die kleinen Glasfläschchen – befinden sich derzeit unbestreitbar in einer Sonderkonjunktur. Trotz des Booms legt das Bundeswirtschaftsministerium mit einem Förderprogramm noch eine Schippe drauf. Der Grund ist bedenklich.
  • FUCHS-Briefe
  • Der feine Unterschied zwischen Korrelation und Kausalität

Lauterbachs korrekter Unfug

Zwei Fläschchen mit Corona-Impfstoff
Die Impffortschritte geben Hoffnung auf ein baldiges Ende der Pandemie. Copyright: Pexels
Die Impffortschritte geben Hoffnung auf ein baldiges Ende der Pandemie. Doch ob das Virus besiegt wurde oder wir uns in einer trügerischen Ruhe wähnen werden, muss erst noch bewiesen werden. Auch so mancher Experte erscheint überoptimistisch.
  • FUCHS-Briefe
  • Anti-Lockdown Bewegung ergreift die Bundesstaaten

Biden lehnt Impfpass ab

Flagge der USA
Anti-Lockdown Bewegung ergreift die US-Bundesstaaten. Copyright: Pexels
Die Biden-Administration lehnt einen US-Impfpass ab. Das bedeutet auch das Aus für einen weltweiten Impfpass, wie ihn die EU-Kommission und die Impf-Allianz Gavi anstreben. Biden reagiert damit auf den wachsenden Lockdown-Überdruss vieler US-Bundesstaaten.
  • FUCHS-Briefe
  • Erschüttertes Vertrauen

Wendepunkt in der Corona-Politik

Symbolbild Corona-Impfstoff
Dänemarks Impfstopp für AstraZeneca verunsichert. Copyright: Pexels
Dänemarks Impfstopp für AstraZeneca verunsichert. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA meldet bislang in der EU insgesamt 114.870 Fälle von Nebenwirkungen, davon 40.000 schwer und 1.724 Todesfälle durch die Impfung von allen drei Herstellern. Es stellt sich um so dringender Frage nach der Sinnhaftigkeit der Impfung für unter 60jährige.
Zum Seitenanfang