Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Recycling
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Second-Hand für Unternehmen

Unkompliziert kaufen und verkaufen

Menschenleeres Büro
Menschenleeres Büro. © Zina Seletskaya / stock.adobe.com
FUCHSBRIEFE sind auf dem Greentech-Festival auf ein nachhaltiges Unternehmen gestoßen, dass Ihnen bei der Vermarktung ausgemusterter Unternehmenswerte helfen kann. So können Sie Industrieanlagen, Möbel und sogar Büropflanzen noch verwerten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 28.04.22

Aurubis AG: Rücksetzer zum Einstieg nutzen

Mehrere Kupferrohre in unterschiedlicher Größe
Gestapelte Kupferrohre. © magann / stock.adobe.com
Das Geschäft mit Kupfer ist lukrativ - das zeigt auch die Aktie des Metall-Recyclers Aurubis. Anleger finden auch aus charttechnischer Sicht derzeit gute Gründe, um sich den Titel näher anzusehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Recycling und Abfall ist ein einträgliches Geschäft

Agilyx AS bietet Lösung für ein wichtiges Recycling-Problem

Kunststoff
Kunststoffabfälle, die bei Agilyx recycelt werden. ©2 Agilyx
Kapitalanleger sind stets auf der Suche nach dem nächsten "großen Ding". Garantien dafür kann FUCHS-Kapital nicht aussprechen. Doch bei der Agilyx AS gibt es bereits jetzt vielversprechende Anzeichen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Steigende Preise unvermeidlich

Glas-Krise bahnt sich an

Geöffnete Weinflaschen, Nahaufnahme der Flaschenhälse
Geöffnete Weinflaschen, Nahaufnahme der Flaschenhälse. © Hartmut Kosig / Getty Images / iStock
Es bahnt sich eine Glas-Krise an. Das wird ein größeres Problem. Denn Glas ist ein Produkt, das uns ständig umgibt. Wir trinken aus Gläsern und Flaschen, schauen durch Fenster, Brillen und Autoscheiben und knipsen eine Glühlampe an, wenn es dunkel wird. Steigende Glaspreise haben also direkte Auswirkungen auf sehr viele Branchen. Genau das passiert derzeit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die EU hat für sich die Entscheidung gefällt

Batterien: Ökonomie oder Ökologie?

Aufgereihte Batterien in orange-grünem Design
Aufgereihte Batterien in orange-grünem Design. © markus dehlzeit / stock.adobe.com
Batterien sind ein wichtiger Teil für den Aufbau einer Elektro-Infrastruktur – doch ihre ökologische Bilanz ist miserabel. Die EU muss sich darüber einig werden, was ihr wichtiger ist: eine ordentliche Öko-Bilanz oder der rasche Umstieg. Sie hat eine Entscheidung getroffen …
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Spezialist im Bereich Abfall- und Wasser-Management

Veolia Environment lässt Aktionäre am Erfolg teilhaben

Recycling
Entsorgung des Recycling-Mülls. © Photographee.eu / stock.adobe.com
Veolia betreibt ein "schmutziges" Geschäft: Die Franzosen sind Spezialisten im Bereich Abfall und Abwasser-Management. Durch Übernahmen ist das Unternehmen zu einem der größten Player der Branche geworden. Die Aktionäre dürfen daran teilhaben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Solarmodule können inzwischen komplett wiederverwertet werden

PV-Recycling wird ein Mega-Markt

Installation einer Solaranlage
Solaranlage. © Marina Lohrbach/Fotolia
Solarzellen-Recycling wird in den kommenden Jahren ein immer attraktiverer Markt. Denn die Mengen an ausgedienten Solarmodulen wachsen schnell. Außerdem hat das Fraunhofer ISE ein neues Verfahren entwickelt, das nun auch die Wiederverwertung des Siliziums erlaubt. Damit kann das komplette Modul recycelt werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 14.02.2022

Herunterfahren der Corona-Maßnahmen beflügelt

Schild mit der Aufschrift Lockerungen - Covid 19 Coronavirus Schutzmaßnahmen werden Aufgehoben Symbolbild
Schild mit der Aufschrift Lockerungen. Copyright: picture alliance / CHROMORANGE | Michael Bihlmayer
Gute Laune bereiten in dieser Woche vor allem die Lockerungen der Corona-Maßnahmen in immer mehr europäischen Ländern. Hinzu kommen wie im Falle Deutschlands, der Niederlande und der Schweiz die Beratung über Öffnungsschritte. Aber auch abseits dessen gibt es viele Gründe für wirtschaftlichen und unternehmerischen Optimismus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Modell der Kreislaufwirtschaft

Wiederverwertung in Sachen Bau

Ein Bagger belädt einen LKW mit Bauschutt
Ein Bagger belädt einen LKW mit Bauschutt. © CHROMORANGE / Dieter Möbus / picture alliance
Das Bauwesen ist die Branche mit dem höchsten Ressourcenverbrauch und Abfallaufkommen. Wir stellen Ihnen „BauKarussell“ vor – ein ressourcenschonend und sozial orientiertes Projekt mit Vorbildcharakter für Architekten, Planer, Geschäftsleitungen und Einkäufer.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Rohstoff für Kunststoff-Verarbeiter

Kunststoffrecycling-Granulate wie Neuware

Kunststoffgranular in verschiedenen Farben
Kunststoffgranular in verschiedenen Farben. © digitalstock / stock.adobe.com
Häufig können aus Recycling-Plastik nur minderwertige Produkte hergestellt werden. Ein Nürnberger Unternehmen bietet nun hochwertiges Rohmaterial für Kunststoffverarbeiter an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen brauchen neue Geschäftsmodelle

Smartphones sind technisch vorerst ausgereizt

Smartphone in der Hosentasche
Smartphone in der Hosentasche. © [M] Bacho Foto / stock.adobe.com
2007 wurde mit dem iPhone das erste massentaugliche Smartphone vorgestellt. Seitdem hat das Smartphone eine weltweite Erfolgsstory geschrieben. Allmählich ist der Markt aber gesättigt. Das hat Folgen für die Unternehmen der Branche.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Das Müllaufkommen steigt

Waste Management ist der größte Recycler in Amerika

Recycling bei Waste Management
Recycling bei Waste Management. Copyright: http://mediaroom.wm.com/photos/
Um dem immer größer werdenden Müllaufkommen zu bewältigen, braucht es tüchtige Recycler. Im nordamerikanischen Raum ist Waste Management Branchenführer. Auch wenn das Geschäft stinken mag - für Anleger ist die Aktie äußerst interessant.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Lukrative Alternative zu Europaletten

Gebettet auf Kokosabfällen

Aufgeschlagene Kokosnuss mit brauner Schale und weißem Inneren
Aufgeschlagene Kokosnuss mit brauner Schale und weißem Inneren. Copyright: Pexels
Fast jedes Unternehmen nutzt sie: Europaletten. Sie sind der Standard in jedem Lagerhaus oder beim Transport großer Gütersendungen. Doch sie haben auch Nachteile – sie betreffen das Gewicht, die Kosten und die Nachhaltigkeits-Bilanz. Ein niederländisches Startup bietet eine interessante Alternative.
  • FUCHS-Briefe
  • Solarrecycling wird schnell wachsender Markt

PV-Anlagenrecycling: Geschäft mit großer Zukunft

Ein Handwerker montiert ein Solarzellen-Panel
Solarzellen werden gewartet. Copyright: Pexels
Immer mehr Solaranlagen verlieren ihre Leistungsfähigkeit und müssen entsorgt werden. In den kommenden zehn Jahren werden die Mengen um das Zehnfache steigen. Auch danach werden immer mehr Solarmodule in die Entsorgung kommen. Das kann ein dickes Geschäft werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Verbraucher werden bei Mülltrennung stärker in die Pflicht genommen

Bioabfall muss künftig sauber sein

Eine geöffnete Mülltonne mit Bio-Abfällen
Eine geöffnete Tonne voll Bioabfall. Copyright: Pexels
Die Liebe der Deutschen zur Mülltrennung ist ein Klischee – denn in der Realität sind Deutschlands Mülltonnen oftmals nicht sauber getrennt. Die Politik greift nun durch und schiebt die Verantwortung den Müllunternehmen zu, die sie wiederum an die Verbraucher weitergeben. Das könnte so manchem noch zum Himmel stinken …
  • FUCHS-Briefe
  • Unlauterer Wettbewerb

Trend: Abmahnung in Sachen Verpackung

Ein Mann klebt einen Pappkarton mit Klebeband zu
Trend: Abmahnung in Sachen Verpackung. Copyright: Pexels
Abmahnungen sollten Sie nie ignorieren. Machen Sie aber keine vorschnellen Zugeständnisse. Im Trend liegen Forderungen hinsichtlich Verstößen in Sachen Verpackungsgesetz.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Startup entwickelt vielfältig einsetzbare Alternative zu Plastik

Nachhaltige Verpackungen und Leder aus Bioabfällen

Eine geöffnete Mülltonne mit Bio-Abfällen
Nachhaltige Verpackungen und Leder aus Bioabfällen. Copyright: Pexels
Im Zuge der Novellierung des Verpackungsgesetzes suchen Produzenten und Händler nach Alternativen zu Einwegplastik-Verpackungen. Für diejenigen, die noch auf der Suche sind, hat ein polnisches Startup nun möglicherweise die Lösung.
  • FUCHS-Briefe
  • Kinderarbeit im Tresor?

Nachhaltiges Gold kaufen

Verschiedene Stücke Gold in unterschiedlichen Größen
Gold. Copyright: Pixabay
Jeder, der sich etwas mit dem Goldbergbau beschäftigt, weiß, dass es sich dabei um ein dreckiges Geschäft handelt. Wie gut, dass Investoren und Liebhaber nun auch Produkte aus nachhaltigem Gold kaufen können. Doch wer das tut, sollte sich vorher einiger Dinge bewusst sein.
  • FUCHS-Briefe
  • Studie zur Wiederverwertung von Altautos

Deutschland ist Schrottvermeider Nummer 1

Autoschrott
Deutschland zeigt sich vorbildlich bei der Verwertung von Altautos.
Europa produziert nicht nur Klimagase mit seiner Pkw-Flotte, sondern auch jede Menge Autoschrott. Die Wiederverweter sitzen aber im Norden der EU, die eher Gleichgültigen im Süden und Osten.
  • FUCHS-Briefe
  • Erdöl aus Plastik

Durchbruch beim chemischen Recycling

Ein Bagger auf einer Mülldeponie in Asien
Erdöl aus Plastik. Copyright: Pexels
Beim chemischen Recycling zeichnen sich technische Durchbrüche ab. Bisher ist die Technik zu teuer und technisch zu anspruchsvoll. Doch nun gibt es zwei neue Entwicklungen.
Zum Seitenanfang