Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Google
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Aussichtsreich im wahrsten Sinne

Maxar verdient gutes Geld mit Satellitenbildern

Satellit Orion der ESA im Weltraum
Satellit Orion der ESA im Weltraum © European Space Agency
Der US-Konzern Maxar Technologies stellt Satelliten und Raumfahrzeuge her. Über die Tochtergesellschaft DigitalGlobe produziert und vertreibt das Unternehmen zudem Satellitenbilder und beliefert unter anderem GoogleMaps mit Bildmaterial. Das Unternehmen könnte ein Highflyer im Portfolio sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 18.08.22

Alphabet verkaufen an der 200-Tage-Linie

Logo von Google vor dem Betriebsgelände in Kalifornien
Logo von Google vor dem Betriebsgelände in Kalifornien. © JOHN G. MABANGLO / EPA / picture alliance
Technisch orientierte Anleger nehmen die Aktie von Alphabet C (ex Google) auf ihre Watchliste. Der Kurs des Internet-Dienstleisters hat während der letzten drei Wochen eine Rally auf das Parkett gelegt. Nun notiert die Aktie erstmals seit Anfang April wieder in der Nähe der 200-Tage-Linie und hat zudem einen technischen Widerstand „vor der Brust“.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Infrastrukturabgabe für Digitalkonzerne geplant

Internetkonzerne sollen für Datenvolumina zahlen

Apps auf einem Smartphone
Apps auf einem Smartphone. © Julien Eichinger / stock.adobe.com
Die EU will die Internetriesen dazu verpflichten, einen Beitrag zum Ausbau der Datennetze zu leisten. Wie die Regelung genau aussehen soll, die bis Ende des Jahres vorliegen soll, ist noch unklar. Für die EU besonders interessant ist, dass sie damit der extremen Steuervermeidung der Internetriesen ein Schnippchen schlagen kann.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 21.04.22

Alphabet: Kaufen an der Unterstützung

Google Seattle
Das Google Gebäude in Seattle, USA. © 400tmax / Getty Images / iStock
Anleger, die charttechnisch agieren, nehmen die Aktie von Alphabet (ehemals Google) näher in Augenschein. Denn wer den Kursverlauf genau betrachtet, entdeckt interessante Handelsmöglichkeiten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Digitale Fähigkeiten nicht nur für Azubis und Ausbilder

Seminarreihe von Google und dem HDE

Abbildung Gehirn und Festplatte, Symbolbild digitales lernen
Abbildung Gehirn und Festplatte, Symbolbild digitales lernen. © fotomek / stock.adobe.com
Digitale Fähigkeiten gehören in der modernen Arbeitswelt zum A und O. Eine Seminarreihe von Google und dem HDE bietet daher eine gute Möglichkeit, um sich einige Grundlagenkenntnisse anzueignen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Apple, Xiaomi und Co. bringen neue Modelle auf den Markt

Unternehmen entdecken Chancen smarter Brillen

Eine Person trägt Smart Glasses
Eine Person trägt Smart Glasses. © Syda Productions / stock.adobe.com
Smart Glasses erlebten vor einigen Jahren einen regelrechten Hype. Allerdings waren sie teuer, es gab datenschutzrechtliche Bedenken und auch Sinn und Zweck waren für viele nicht ersichtlich. Nun geben die Hersteller den intelligenten Brillen eine zweite Chance. In den nächsten Jahren kommen viele Modelle auf den Markt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Datentransfer in die USA

Persönliche Daten gehören nicht auf US-Cloud-Server

phone and cloud, social media concept
Smartphone und Cloud, Social Media Konzept. © peshkova / stock.adobe.com
Das Grundsatzurteil des EuGH zum ungehinderten Datenaustausch kommt in der Praxis der Unternehmen an. Cloud-Anbieter organisieren ihr Geschäft mit europäischen Kunden, das aber mit Servern, die in den USA ihre Arbeit tun. Das ist datenschutzrechtlich jetzt ein Problem. Ein Urteil des Verwaltungsgerichts (VG) Wiesbaden zeigt jetzt scharfe Konsequenzen für Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Der Anfangszauber ist verflogen

Es knirscht im grünen Gebälk

Ein Sticker von Fridays for Future. F*CK Climate Crisis
Ein Sticker von Fridays for Future. F*CK Climate Crisis. Copyright: Pexels
2019 war ein echtes Klimaschutz-Jahr. Quasi von der Straße aus schwörten Greta Thunberg, Fridays for Future und Co. die Regierungen der Welt auf einen scharfen Klima-Kurs ein. Doch diese Aufbruchsstimmung ist verpufft. Das könnte noch so manchen Machtkampf heraufbeschwören.
  • FUCHS-Briefe
  • Neuer Regulierungsvorstoß in USA

Biden will Amazons Macht eindämmen

Amazon
Biden will Amazons Macht eindämmen. Copyright: Pexels
Den Wettbewerb fördern – diesem hehren Ziel hat sich auch US-Präsident Joe Biden verschrieben. Nun wird die Administration in Washington aktiv.
  • FUCHS-Kapital
  • Big Tech Unternehmen lieben Disruption - bis sie vor der Tür steht

Auf der Suche nach Giganten

Data is the new oil. Copyright: Quanvest
Bis heute morgen hat sich der Kongressausschuss nach 12 Monaten Vorbereitung über die neuen Anti-Trust Gesetze mit Fokus auf Amazon, Google, Apple und Facebook beraten. Und auch die Teamster habe eine Art Liebeserklärung zu Ungunsten von Amazon ausgesprochen. Soll man die Aktie kaufen, weil sie zerschlagen wird und wo ist die Summe noch mehr wert, als die Einzelteile ?
  • FUCHS-Devisen
  • Wann kommt der massive Vorstoß in die Finanzdienstleistungsbranche?

Finanzregulatoren nehmen BigTech fest in den Blick

Smartphone-App Facebook
Wann kommt der massive Vorstoß in die Finanzdienstleistungsbranche? Copyright: Pexels
Alle Welt wartet darauf, dass die großen IT- und Internetkonzerne ihr Wissen über Kunden nutzen, um in den Finanzdienstleistungsmarkt vorzudringen. Den Regulierern schwant nicht viel Gutes.
  • FUCHS-Kapital
  • Neuzugang in den Stiftungsdepots

Shopify kaufen

Logo des E-Commerce Anbieters Shopify bei Zentrale in Los Angeles
Shopify ist ein Neuzugang im Stiftungsdepot. Copyright: Shopify
In unseren Stiftungsdepots sind wir immer auf der Suche nach lukrativen Titeln. Heute nehmen wir den E-Commercetitel Shopify in unsere Depots auf. Die Ankündigung einer lukrativen Kooperation mit Google scheint uns ein guter Einstiegsmoment zu sein.
  • FUCHS-Briefe
  • EU-Regulierung weist Internetkonzerne in die Schranken

Digital Services Act stärkt KMU und ermöglicht neue Geschäftsmodelle

Mit dem Digital Services Act will die Europäische Union eine neuartige Regulierung verwirklichen, die speziell auf die monopolisierten Digitalmärkte zugeschnitten ist. Damit verbessern sich für KMU und europäische Digitalanbieter die Chancen auf den Digitalmärkten. Neue Geschäftsmodelle entstehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Pharma-Unternehmen erwirkt einstweilige Verfügung

Negative Google-Bewertung löschen geht

Für Unternehmen und Selbständige sind negative und rechtswidrige Google-Bewertungen eine echte Herausforderung. Oft bleiben Kontaktversuche mit der Hamburger Deutschland-Zentrale des Tech-Giganten erfolglos. Selbst rechtswidrige Urteile verschwinden nur zögerlich. Umso wichtiger, dass jetzt Gerichte in Deutschland nicht mehr bereit sind, das ‚Tote-Mann-Spiel‘ von Google einfach so hinzunehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Suchmaschinenoptimierung mit Hilfe Künstlicher Intelligenz

Mehr Treffer durch KI

KI verbessert Suchmaschinen-Treffer
Article Spinning: Viele Daten, aber anfällig für Fehler. Bildquelle: Pixabay
In den Trefferlisten von Suchmaschinen ganz oben zu erscheinen, dürfte das Ziel jedes Unternehmens sein. Wer dieses Ziel nicht vorwiegend über teure Werbeanzeigen erreichen möchte, dem bleibt nur die Suchmaschinenoptimierung. Diese kann dafür sorgen, dass bei einer Suchanfrage die eigene Internetseite von den Suchmaschinenanbietern als besonders populär und hilfreich gewertet wird und damit öfter und auch weiter oben in den Trefferlisten auftaucht.
  • FUCHS-Briefe
  • Negative Bericht über Geschäftsführer und Firma sind nicht automatisch zu löschen

Informationsrecht schlägt Persönlichkeitsrecht

Es gibt auch für Unternehmen und deren Geschäftsführer kein automatisches "Recht auf Vergessenwerden" im Internet. Kritische Artikel über Firmen und deren Führungskräfte sind dabei nicht anders zu behandeln als die von Privatleuten. Gilt das aber auch dann, wenn im Zeitungsartikel Klarnamen der Firma und Person genannt sind?
  • FUCHS-Briefe
  • Verstoß gegen Datenschutzgrundverordnung

Internetriese Google scheitert am Kleingedruckten

Bei der Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kennen deutsche Gerichte kein Pardon. Jetzt hat das Kammergericht (KG) Berlin sich den Internetriesen Google vorgeknöpft. Die Richter entdeckten, dass Firmendaten und die von Einzelpersonen missbräuchlich nutzbar sind.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Blockchain im Unternehmen (9)

Dezentrale Netzwerke gewähren Datenschutz in Sozialen Netzwerken

Google, Facebook, Twitter sind als Soziale Netzwerke bekannt, die recht selbstherrlich mit Kundendaten umgehen, auf deren Datenschutz kaum vertraut werden kann und die Kundendaten vor allem zu (eigenem) Geld machen. In dezentralen Sozialen Netzwerken kann der Spieß umgedreht werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Google gewinnt Rechtsstreit

Kein Recht auf Vergessenwerden

Das Internet vergisst nichts. Inzwischen gibt es aber das Recht auf Löschung, gesetzlich normiert in Art. 17 der umstrittenen Datenschutz-Verordnung (DSGVO). Einem Geschäftsführer brachte sein Verweis auf diese neue Norm allerdings vor dem Oberlandesgericht (OLG) in Frankfurt keinen Erfolg.
  • FUCHS-Kapital
  • Taktische Investitionsmöglichkeiten am Tech-Markt

Weiter in Technologie-Aktien investieren?

Die sogenannten FAANG-Aktien enttäuschten zuletzt
Die sogenannten FAANG-Aktien enttäuschten zuletzt. Copyright: Picture Alliance
Die Rally bei den Technologie-Aktien scheint vorerst noch kein Ende nehmen zu wollen. Der richtungsweisende US-Technologi-Index Nasdaq Composite markierte vor einer Woche knapp unterhalb von 8.000 Punkten ein neues Rekordhoch.
Zum Seitenanfang