Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Japan
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Yen stark trotz Wachstumsschwäche

Japans Währung bleibt ein sicherer Hafen

Die jüngsten Wirtschaftsdaten aus Japan liefern ein durchwachsenes Bild. Dennoch bleibt die Währung für Anleger attraktiv. Das politische Umfeld macht Japan zum sicheren Hafen.
  • FUCHS-Devisen
  • Japanische Wachstumszahlen: ein Ausrutscher nach oben?

Die Notenbank steht Gewehr bei Fuß

Der Yen profitiert momentan als sicherer Hafen in einer gerade in Asien sehr unsicheren Lage. Unterstützt wird der Kurs von überraschend guten Wirtschaftsdaten. Das 1. Quartal brachte ein Wachstum von 2% (annualisiert). Wir sind allerdings skeptisch, dass dies anhält. Der positive Außenbeitrag mit niedrigen Importen und starken Exporten war im April schon wieder auf dem Rückzug: Die Exporte gingen zurück, die Importe nahmen zu. Die relative Stärke des Yen wird die Währungshüter zu Interventionen treiben. Wir erwarten dies, sofern sich der Yen in der Zone 100-105 Yen/Dollar festsetzen sollte.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Leicht verbesserte Wirtschaftsaussichten in Nippon

Der Yen bleibt Asiens sicherer Hafen

Japans Wirtschaftsdaten bezeugen eine leichter Erholung. Das stärkt den Yen. Doch ein wichtiger Impuls fehlt weiterhin.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Japans Geldpolitik ohne neue Ideen

Maßnahmen ohne Wert

Japan lässt noch mehr Wasser in einen vollen Stausee. Der Notenbank fällt nichts mehr ein, wie sie die Wirtschaft noch stimulieren soll. Die Märkte reagieren gelassen – nämlich fast gar nicht. Der Yen bleibt auf Kurs.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Japans Trumpf ist die Schwäche der Anderen

Steuererhöhungen stehen an

Anstehende Steuererhöhungen in Japan werden in Zukunft die Konjunktur belasten. Für den Yen ergibt sich daraus ein trüber Ausblick. Die Stärke des Yen liegt aktuell vor allem in der Schwäche der Anderen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Der Tankan bietet unschöne Überraschungen – aber nicht für den Yen

Währung ohne wirtschaftliches Fundament

Er ist das Abbild der japanischen Wirtschaft: der Tankan-Bericht der Notenbank. In der jüngsten Ausgabe finden sich ein paar unschöne Überraschungen für die japanische Wirtschaft. Was das für die Währung bedeutet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • USA und Japan stehen bei Schulden deutlich schlechter da

Der Euroraum verringert seine Schuldenquote

Selten beachtet, aber durchaus beachtlich: Euroland verringert seine Gesamtschuldenquote. Damit hebt sich die „Zone" positiv vom Dollar-Raum und erst recht vom japanischen Währungsraum ab. Das (erst) kann längerfristig Folgen haben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Anziehungspunkt für Gelder aus Asien

Der Yen bleibt stark als sicherer Hafen

In Japan rumpelt die Konjunktur. Dennoch sind die Unternehmen recht guter Dinge. In dieser etwas eigenartigen Gemengelage muss der japanische Yen seine Position finden. Auch die Notenbank BoJ mischt da mit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Trotz schwacher Wirtschaft …

Die Notenbank strafft die Zinsen durch die Hintertür

Japans Notenbank gibt sich mutig: Sie strafft die Zinsen durch die Hintertür. Dabei sind die Wirtschaftsdaten alles andere als gut. Doch es gibt einen anderen Grund zu handeln.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Droht jetzt eine Rezession?

Japan erlebt heftigen Rückschlag

Es sah zuletzt gut aus für die japanische Wirtschaft. Zumindest ließen die meisten Daten darauf schließen. Aber jetzt erfolgte ein heftiger Rückschlag.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Japans Währungshüter müssen weiter Impulse liefern

Fortsetzung der expansiven Geldpolitik

Auch in Japan schwächelt die Konjunktur. Die Ursache hierfür liegt vor allem beim großen Nachbar China. Den japanischen Währungshütern lässt das wenig Spielraum.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Japans Währungshüter mit außergewöhnlicher Positionsbestimmung

Der Yen reißt aus

Japans Wirtschaft entwickelt sich derzeit entgegengesetzt zum allgemeinen Trend – nämlich recht positiv. Das stärkt den Yen weiter. Doch fehlt der Notenbank das Auffangnetzt, falls doch mal etwas passiert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • iShares MSCI Japan Small Cap UCITS ETF

Breit gestreuter Japan-ETF

In der aktuellen Marktlage ist Sicherheit für Investoren ein wichtiges Auswahlkriterium. Wer Aktien scheut, für den bieten sich ETFs an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Skylark Holdings Co. Ltd.

Innovativer Restaurantkettenbetreiber

Essen gehen ist in Japan alltäglicher als es in Europa der Fall ist. Der Restaurantkettenbetreiber Skylarks profitiert von dieser Kultur. Mit innovativen Ideen und einem soliden Geschäftsmodell ist die Aktie ein Anlegerliebling.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Orix JREIT Inc.

Immobilienunternehmen in der Metropolregion Tokyo

Japanische Immobilienunternehmen finden derzeit gute Investitionsbedingungen vor. Der in Tokyo angesiedelte Konzern Orix profitiert seit Jahren von der lockeren Geldpolitik im Reich der aufgehenden Sonne.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Sojitz Corp.

Unterbewerteter Großhändler

Anleger, die einen Value-Ansatz verfolgen, kommen bei Sojitz auf ihre Kosten. Der Kurswert des Großhändlers liegt aktuell 30% unter dem Buchwert. Das Geschäftsmodell lässt hoffen, dass mit großen Kursschwankungen nicht zu rechnen ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Japanische Aktien

IWF setzt Konjunkturprognose für Japan nach oben

Straßenszene in Tokyo
Straßenszene in Tokyo Copyright: Pixabay
Während sich die Konjunkturdynamik global langsam abkühlt, hob der IWF seine Prognose für Japan jüngst an. Aktien aus dem Reich der aufgehenden Sonne rücken dadurch verstärkt in den Anlegerfokus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Aufwärtstrend des Yen wird ausgebremst

Abschwächung erreicht auch Japan

Die japanische Wirtschaft scheint dem globalen Trend der Weltkonjunktur die Stirn zu bieten. Bis jetzt. Aktuelle Daten zeigen, dass sich auch im Land der aufgehenden Sonne die Konjunktur abkühlt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die Kursperspektive des Japanischen Yen

Japans Wirtschaft hinterm Schleier

Japans Wirtschaftskraft liegt derzeit hinter einem demografischen Schleier verborgen. Zieht man ihn zur Seite, zeigt sich durchaus Überraschendes. Mit Folgen für die Währungsperspektive des Yen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Nur eine kurzfristige Schwächung

Der Yen im Erholungstrend

Die Wirtschaft erlebte im Land der aufgehenden Sonne ein schwaches Jahr. Die schlechte Konjunktur schlug direkt auf die japanische Währung durch. Nun ist jedoch wieder eine Erholung erkennbar.
Zum Seitenanfang