Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Konsumgüterindustrie
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zulieferer für grüne Produkte mit rosigen Aussichten

Deutsche Verbraucher wollen klimaneutral einkaufen

Shopping
Shopping © jonasginter / stock.adobe.com
Viele Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, ihre Produkte klimaneutral herzustellen. Studien zeigen, dass eine solche Umstellung zwar aufwendig ist, der Preis der Produkte aber nicht stark steigen muss. Daraus ergeben sich für viele Zulieferer Chancen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Rendite mit den Dingen des täglichen Bedarfs

Unilever kann die Preissteigerungen gut weitergeben

Unilever Marken
Unilever Markenprodukte © Unilever plc
Es gibt wohl kaum einen Haushalt, in dem sich nicht in Bad oder Küche ein Produkt von Unilever befindet. Der Konsumgütergigant vertreibt ein riesiges Markenportfolio. Das bietet Anlegern eine gewisse Sicherheit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Leserwunschanalyse: Colgate-Palmolive

Colgate-Palmolive ist ein erfolgreicher Dividenden-Aristokrat

Zahnpasta
Zahnpasta © HappyRichStudio / stock.adobe.com
Produkte für die Zahnhygiene werden relativ unabhängig vom konjunkturellen Auf und Ab nachgefragt. Doch das ist nicht der einzige Grund, weshalb sich Anleger die Aktie von Colgate-Palmolive näher anschauen sollten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Traditionsunternehmen auf Wachstumskurs

Beiersdorf schafft den Wiedereinzug in den DAX

Beiersdorf
Das Beiersdorf Gebäude in Hamburg. © Beiersdorf
Fast jeder kennt Produkte von Beiersdorf. Die Marken Nivea und tesa gibt es in so gut wie jedem Supermarkt. Nun schafft das Traditionsunternehmen den Sprung in den DAX. Das honoriert den soliden Wachstumskurs des Konzerns, der noch nicht an seinem Ende angelangt ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • China als Wachstumsfeld im Visier

Church & Dwight hat alles - von Backpulver bis Kondomen

Kosmetikprodukte
Verschiedene Hygieneprodukte im Badezimmer. © Ridofranz / Getty Images / iStock
Dinge des täglichen Bedarfs werden immer gekauft, egal ob gerade Krise ist oder nicht. So lautet zumindest die "Faustregel", aus der findige Investoren auch Ableitungen für ihr Depot treffen können. Ein geeigneter Titel für diese Überlegung ist Church & Dwight.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Leser-Wunschanalyse: Reckitt Benkiser

Britischer Konsumgüterproduzent überzeugt die Analysten

Hygieneprodukte
Diverse Hygieneprodukte. © Julia Lavrinenko / Getty Images / iStock
Wer die Aktie von Reckitt Benkiser kauft, diversifiziert gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn das Produktportfolio des Unternehmens umfasst zahlreiche Marken. Als Global Player werden diese überall auf der Welt vertrieben. Können auch die Fundamentaldaten überzeugen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Mit Kaufland die Märkte in Tschechien und der Slowakei erschließen

Online-Marktplatz expandiert nach Osteuropa

Kaufland-Filiale bei Nacht
Kaufland-Filiale bei Nacht © Kaufland
Der deutsche Supermarkt-Riese Kaufland expandiert mit seinem Online-Shop im nächsten Jahr nach Osteuropa. Insbesondere für kleine Händler ist das eine interessante Möglichkeit, sich an Kaufland "dranzuhängen" und neue Märkte zu erschließen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Französisches Value-Schnäppchen

BIC ist Marktführer bei allerhand Produkten des täglichen Bedarfs

Frankreich
Die französische Flagge in der Sonne. © Artur Widak / NurPhoto / picture alliance
Nicht jeder weiß vielleicht im ersten Moment etwas mit dem Unternehmen BIC anzufangen. Doch BIC Feuerzeuge, Tipp-Ex oder die Kugelschreiber des Konsumgüterherstellers hatte vermutlich schon jeder in der Hand. Sie verkaufen sich täglich millionenfach. Durch Übernahmen wächst der Konzern, jüngst stieß eine wachsende kanadische Firma hinzu.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Sonderkonjunktur für langlebige Konsumgüter läuft aus

Welthandel wird stagnieren, Dienstleistungen wachsen

Der Chefkoch eines Restaurants richtet einen Teller an
Der Chefkoch eines Restaurants richtet einen Teller an. © ClarkandCompany / Getty Images / iStock
In den vergangenen zwei Jahren gab es eine Sonderkonjunktur für Konsumgüter - doch die ist nun vorbei. Die Nachfrage wird sich in den kommenden Monaten spürbar in Richtung Dienstleistungen verschieben. Einkäufer in vielen Branchen sollten das beachten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Wiederaufstieg nach sechs Monaten in die erste Börsenliga

Beiersdorf kehrt in den DAX zurück

Beiersdorf
Das Beiersdorf-Gebäude. Copyright: Beiersdorf
Das Traditionsunternehmen Beiersdorf schafft wieder den Aufstieg in den deutschen Leitindex DAX. Doch das sollte nur ein Grund sein, aus dem Anleger zu der Aktie greifen. Das Unternehmen hat noch weitere Pfeile im Köcher.
  • FUCHS-Briefe
  • Dekarbonisierung günstig gemacht

Saubere Lieferketten mit geringen Mehrkosten

Eine Fabrik mit rauchenden Schornsteinen
Saubere Lieferketten werden Produkte nur geringfügig teurer machen. Copyright: Pexels
Die Lieferketten jener acht Industrien CO2-frei zu machen, die die meisten Emissionen weltweit verursachen, wird die Produkte nur geringfügig teurer machen. In diesen acht Industrien entstehen etwas über die Hälfte aller weltweiten CO2-Emissionen.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: BNP Paribas Consumer Innovators Classic EUR

Ein Anlagethema, das auch in schweren Stunden läuft

Fußgängerzone, Konsum, Einzelhandel
Geschäftiges Treiben in einer Fußgängerzone. Mit dem BNP Paribas Consumer Innovators Classic EUR kann man in die Konsum-Branche investieren. Copyright: Pixabay
Wenn an den Börsen ein kalter Wind weht, greifen die Menschen zu einem Stückchen Schokolade. Das wärmt die Seele und beruhigt die Nerven. Der private Konsum ist also das Anlegergebot der Stunde. Wer breit diversifiziert in das Segment einsteigen will, dem bietet sich ein bestimmter Fonds an.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft vom 22. Juli 2019

Mehr Menschen, mehr Absatz

Es ist schwierig geworden, gute Nachrichten aus der Wirtschaft zu finden. Aber sporadisch gibt es sie doch. Und auch aus der EU gibt es Positives zu vermelden.
  • FUCHS-Kapital
  • LVHM Moet Hennessy Louis Vuitton

Französischer Luxus-Allrounder mit Expansionswillen

Louis Vuitton ist vor allem bekannt für exklusive Handtaschen. Die Produktpalette der Franzosen erstreckt sich jedoch auch noch auf zahlreiche andere Sparten wie Schmuck, Spirituosen und Kosmetik. Nach guten Ergebnissen im Vorjahr, ist der Aktienkurs gegenwärtig wieder am klettern.
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche vom 14. Februar 2019

Leifheit AG

Chart der Woche vom 14.02.2019: Leifheit AG
Chart der Woche vom 14.02.2019: Leifheit AG
Der Kurswert des Haushaltsgeräteherstellers Leifheit hat sich seit dem Krisenjahr 2008 / 2009 verfünfzehntfacht. Das ist beeindruckend. Derzeit strapaziert jedoch eine Abwärtskonsolidierung die Nerven der Anleger. Charttechnisch spricht einiges dafür, dass nun ein Turnaround bevorsteht.
  • FUCHS-IPO
  • Sleepz setzt auf Wachstum

Ruhiger Schlaf für Anleger

Wenn Sie schonmal eine Matratze im Internet bestellt haben, dann kann es gut sein, dass Sie dabei mit Sleepz in Berührung gekommen sind. Der Internethändler will nun weiter expandieren. Können Anleger da sorgenfrei schlafen?
  • FUCHS-Kapital
  • JD.com

Big Player im Kampf um Marktanteile

Der Online-Handel wächst stetig weiter. Während Europa vor allem von Amazon dominiert wird, mausern sich in China mehrere Plattformen heraus. Eine von ihnen ist JD.com.
  • FUCHS-IPO
  • Sonos

Lautstarker Börsengang

Sonos steht vor allem für Lautstärke und Klangqualität. Abseits von technischen Details ihrer Lautsprecher, verspricht auch der Börsengang zumindest von Investoren lautstark aufgenommen zu werden.
  • FUCHS-Kapital
  • Charttechnische Analyse des britischen Modekonzerns

Burberry-Aktie vor dem Ausbruch

Chart der Burberry Group vom 19.07.2018
Chart der Woche vom 19.07.2018: Burberry Group
Aktuell notiert die Aktie des britischen Modekonzerns Burberry nur noch knapp unterhalb eines wichtigen technischen Widerstandsbereichs. Gelingt hier in den kommenden Tagen der Durchbruch, fällt damit der Startschuss für einen schnellen Aufwärtsschub.
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche

3M Company

Chart der 3M Company vom 12.07.2018
Chart der Woche vom 12.07.2018: 3M Company
Im bisherigen Jahr hatten Anleger nicht viel Freude mit dem Kurs der 3M Company. Nun scheint das Unternehmen aber wieder in den Fokus der Investoren zu rücken. Zur Wochenmitte ging der Titel erneut das Widerstandsniveau an.
Zum Seitenanfang