Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Pictet
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie (Schweiz), TOPS 2020: Beratungsgespräch

Top-Beratung, aber Sympathien im Anlagevorschlag verschenkt

Beratungsgespräch grün
Pictet & Cie qualifiziert sich für die zweite Runde. © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Pictet punktet mit einem überdurchschnittlichen Beratungsgespräch, das nicht nur umfassend und verständlich informiert und den Kunden genau bei seinen Bedürfnissen abholt, sondern trotz der Informationsfülle strukturiert und zeitlich effizient abläuft. Günstig ist die Vermögensverwaltung bei Pictet nicht, aber dafür bekommt der Kunde auch ein sehr gutes Dienstleistungspaket geboten. Erst auf der Zielgeraden lässt das Haus dann im Wettbewerbsvergleich doch deutlich nach.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen im November 2019

Prognosen im Bann der Politik

Commerzbank
Die Commerzbank widerspricht den anderen Banken. Copyright: Pixabay
Die Meinungen der von uns angefragten Banken zur Entwicklung der Währungspaare gehen auseinander. Grund: die politische Lage. Je nach Einschätzung, kommt man zu anderen Schlüssen. Für eine Währung hat das Gros der Geldhäuser jedoch sehr positive Nachrichten.
  • FUCHS-Briefe
  • Vor allem Schweizer Banken leiden

Hongkong: Der Kapitalabzug hält an

Die seit sechs Monaten laufenden Auseinandersetzungen zwischen Protestlern und der Polizei in Hongkong treiben das Kapital aus dem Stadtstaat und Finanzplatz. Unter dieser Entwicklung scheinen Schweizer Banken und Vermögensverwalter besonders zu leiden. Genannt werden dabei immer wieder Credit Suisse und die UBS sowie Pictet. Unter den übrigen Auslandsbanken ist die britische HSBC-Gruppe betroffen. Singapur profitiert wiederum von dieser Bewegung mit Abstand am meisten. Im Stadtstaat spricht man von inzwischen wöchentlich ein bis zwei Prozent der Kapitalanlagen, die aus Hongkong verlagert werden. Privatleute sowie KMU handeln. Dieser Kundenkreis zieht im Schnitt etwa eine Million US-Dollar aus Hongkong ab. Neben der unsicheren politischen Situation gilt auch die Rechtsunsicherheit unter Pekings Einfluss als wichtiger Faktor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie (Schweiz): Wissenswertes TOPS 2020

Pictet & Cie (Schweiz): Konservatives Bankhaus und moderner Dienstleister

Bei Pictet werden unternehmerische Werte im positivsten Sinn groß geschrieben. Die Teilhaber des Hauses haften umfassend, sind unternehmerisch verantwortlich und über Jahrzehnte mit der Bank verbunden. Das sorgt für Kontinuität und Langfristigkeit in Unternehmens- und Anlagephilosophie. Gerade Inhaber mittlerer und größerer Vermögen profitieren hier von Erfahrung, Expertise und einem großzügigen Dienstleistungspaket, das aber auch seinen Preis hat.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen im Oktober 2019

Dollar-Unsicherheit auf 12 Monate

Dollar top - Euro flop
Dollar-Unsicherheit auf 12 Monate Copyright: Pixabay
Bei den europäischen Volkswirten nähern sich die Meinungen an. Die Daten der Prognosetableaus für Währungen und Zinsen rücken näher zusammen. Eine US-amerikanische Bank fällt jedoch deutlich aus dem Rahmen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Pictet Timber R EUR

Alles andere als auf dem Holzweg

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der in der Industrie nach wie vor oft verwendet wird. Inbesondere im Zuge des Nachhaltigkeits-Diskurses, wächst die Nachfrage. Davon profitieren Holz-Konzerne und die Preise von Wald-Grundstücken. Mittels Fonds kann man darin investieren.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen im September 2019

Der Dollar bleibt über 1,10 zum Euro

US-Dollarnoten
Die Banken denken, dass der Dollar sich noch mal berappeln wird. Copyright: Pixabay
Nun schlägt die Rezessionserwartung voll auf die Prognosen der Banken durch. Zinsen und Wechselkursprognosen werden zum Teil kräftig angepasst. Insbesondere der Dollar wird in neuem Licht gesehen.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen im August 2019

Aktivität bei den Notenbanken erwartet

Mit dem Dollar lässt sich bald gut verdienen. Copyright: Picture Alliance
Der Dollar erfährt erstmal eine neue Stärke. Copyright: Picture Alliance
Nach starken Revisionen im Vormonat, gibt es nun nur wenige Änderungen auf dem Tableau der von uns befragten Banken. Erwartet wird jedoch eine höhere Notenbank-Aktivität. Die Fed hat es vorgemacht, möglicherweise ziehen die europäischen Kollegen nach.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen im Juli 2019

Weich, weicher, Euro

Mittelfristig bleibt der Euro die schwächste Währung unter den großen Drei. Copyright: Pixabay
Der Wind hat gedreht. Die Researchabteilungen der Banken preisen die Zinspolitiken von Fed und EZB ein. Dabei kommen sie zu einer Neueinschätzung insbesondere von Euro und Dollar.
  • FUCHS-Devisen
  • Devisenprognose: Die Meinung der Anderen im Juni 2019

Der Yen als lachender Dritter

Dollar, Euro und Yen
Für den Euro sehen die meisten Banken auf Sicht von 12 Monaten Aufwärtspotenzial. Aber das Bild bröckelt …. Copyright: Picture Alliance
Die meisten Banken halten Anfang Juni 2019 bei ihren Devisenprognosen die Füße still. Die Wirtschaftsaussichten sind ungewiss, die politischen Belastungsfaktoren groß. Nur eine Schweizer Bank ändert ihre Erwartungen deutlich.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen im Mai 2019

Markt sieht Druck auf die Zinsen

Euro-Dollar-Paritäten sorgen für Dissens
Die Banken sind derzeit vor allem unentschlossen.
Bei den Wechselkursprognosen der großen Geldhäuser ergeben sich kaum Veränderungen. Auf der Zinsseite sehen aber einige größeren Druck auf die Notenbanken zukommen. Das hat Auswirkung auf die diesmonatige Meinung der Anderen.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen im April 2019

Dollar und Yen werden stärker gesehen

Dollar, Euro und Yen
Dollar und Yen sind mittlefristig stärker zum Euro. Copyright: Picture Alliance
Die von FUCHS-DEVISEN ausgewählten Banken sind sich einig: Dollar und Yen werden zum Euro auf 3 und 12 Monate stärker gesehen als noch im März. Einige Revisionen fallen allerdings recht deutlich aus.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie. (Europe), Stiftungsmanagement 2018: Qualifikation

Ein fachlich solides Angebot mit Lücken

Rote Ampel Bankentest
Bei Pictet & Cie. (Europe) hat es in diesem Jahr nicht ganz für die Endausscheidung Stiftungsmanagement gereicht.
Über 200 Jahre Stiftungskompetenz, das will schon was heißen. Pictet & Cie darf sich zu Recht als ein traditionsbewusster Partner in der Vermögensverwaltung sehen. Diese Tradition lässt sich die Bank jedoch etwas kosten. Und ganz so transparent, wie sie sich selbst sieht, ist sie aus der Außensicht dann leider doch nicht.
  • FUCHS-Professional
  • Ratings

Pictet & Cie. (Europe)

Pictet & Cie. (Europe) wird von der Private Banking Prüfinstanz regelmäßig Qualitätstests im Bereich Anlageberatung für Vermögende (Wealth Management) und Vermögensberatung für Stiftungen unterzogen.
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie (Europe) S.A., Beratungsgespräch Bankentest TOPs 2018, Qualifikation

Eine einzigartige Erfahrung bei Pictet & Cie

keine Wertung
Pictet & Cie zeigt sich zu verschlossen für eine Bewertung.
Pictet & Cie legen großen Wert auf ihre Einzigartigkeit. Das ist in mancher Hinsicht gut begründet. Und wir machen vor Ort tatsächlich eine besondere Erfahrung.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck

Pictet Water P

Einer der ältesten Publikumsfonds zum Thema Wasser-Investment ist der Pictet Water P. Der Fonds investiert hauptsächlich in Unternehmen, die vom Wachstum des Marktes zur Wasserversorgung profitieren.
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie (Schweiz) | TOPs 2017 - Vermögensstrategie & Portfolioqualität

Pictet & Cie (Schweiz): Vor allem die Gebühr sticht heraus

Pictet – ein Name, der strahlt. Doch ganz so strahlend ist die schriftliche Darlegung der Anlagestrategie im Marktvergleich nicht. Ein Punkt sticht dabei besonders ins Auge.
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie, Zürich | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Pictet: Die Fokussierten

Die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden ist seit dem Jahr 1805 das Metier von Pictet. Als “Schweizer Gruppe mit globaler Ausrichtung” sieht das Institut traditionelle “Schweizer Werte” und Nachhaltigkeit als die beiden Säulen seiner Tätigkeit in Anlage- und Vermögensmanagement. Und auch sonst zeigt sich das Haus sehr fokussiert. Nicht immer begeistert das den Kunden.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck

Pictet Global Megatrend Selection P dy EUR

Langfristige Mega-Investmenttrends stoßen bei Anlegern immer wieder auf Interesse. Wir stellen einen Fonds vor, der diese Trends abbildet.
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie. Europe | Beauty Contest - Stiftungsvermögen 2016

Gut, aber teuer

Pictet stellt ihr Angebot für die Alfred-Flakowski-Stiftung souverän und kundig vor. Doch beim Preis wird’s heiß.
Zum Seitenanfang