Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Alternative Kapitalanlagen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Politik schafft neue Unsicherheiten

Der Ölpreis stößt vorläufig an die Decke

Das lief ja gerade wie geschmiert: Nachdem die Abnahme von Öl zeitweise Geld eingebracht hatte (wenn auch nur sehr kurz am Spotmarkt), ging es nun kräftig aufwärts. Doch neben der anziehenden Konjunktur bestimmen plötzlich wieder ganz andere Faktoren die Perspektiven.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • BaFin setzt Regeln

Kryptoverwahrung in der Geldwäscheprüfung

Seit diesem Jahr ist das Kryptoverwahrgeschäft erlaubnispflichtig. Damit gelten automatisch auch die umfangreichen Anforderungen im Geldwäschegesetz. Die BaFin hat jetzt ein neues Merkblatt dazu veröffentlicht.
  • FUCHS-Devisen
  • Aluminiumpreis unter Druck

Anpassungsfähiges Metall

Aluminium-Röhren
Der Aluminiumpreis ist angeschlagen. Copyright: Pixabay
Das Angebot bestimmt den Preis für die Nachfrage(r) – und umgekehrt. Dies ist derzeit bei Aluminium gut zu beobachten. Und es gibt Anlegern einen Hinweis, worauf sie sich einstellen können.
  • FUCHS-Devisen
  • Sojapreis gut unterstützt

Bohnen, die sich lohnen

Der Preis für Sojabohnen ist eingeknickt. Doch mehrere Faktoren lassen aufhorchen. Fundamental und technisch gibt es Unterstützung für die nahrhaften Bohnen.
  • FUCHS-Devisen
  • Flächenausbau fraglich geworden

Maispreis gut unterstützt

Zwei Maiskolben
Mais hat gut 20% an Wert während der letzten Wochen verloren. Ist der Tiefpunkt erreicht? Copyright: Pixabay
Was hat Rohöl mit Mais zu tun? Abgesehen davon, dass beides Rohstoffe sind. Eine Menge. Deshalb schlägt auch das rekordbillige Öl auf den Maispreis durch. Doch die Perspektive wird von anderen Faktoren bestimmt.
  • FUCHS-Devisen
  • Chancen in der Öl-Krise

Das Schwarze Pech

Ölfässer
Der Ölpreis befand sich jüngst in einer historisch einmaligen Situation. Copyright: Pixabay
Wer zuletzt Öl gekauft hat, bekam noch Geld obendrauf. Der Preisverfall beim Schwarzen Gold - oder wohl besser: Schwarzen Pech – ist historisch einmalig. Kluge Anleger nutzen das.
  • FUCHS-Devisen
  • Das Yen-Paradoxon dominiert

Schwache Wirtschaft, starker Yen

Die wirtschaftliche Lage Japans wirkt desolat. Das Land war schon vor dem Ausbruch der Epidemie auf dem Weg in die Rezession. Ursache war die im Oktober realisierte, immer wieder verschobene Steuererhöhung.
  • FUCHS-Devisen
  • Weizenpreis zwischen Technik und fundamentalen Faktoren

Widerstreitende Faktoren

Für den Weizenpreis zeigt sich technisch eine recht klare Konstellation. Demnach könnte der Weizenpreis ein weiteres Stück zurückgehen. Doch fundamentale Faktoren sprechen dagegen.
  • FUCHS-Devisen
  • Euro mit zahllosen Problemen belastet

Entscheidungen gefragt

Für die deutsche Konjunktur wird ein robustes Wachstum vorausgesagt
Die EZB schirmt den Euro derzeit gegen die Folgen der Corona-Krise ab. das ist allerdings nur ein Zeitgewinn. Copyright: Picture Alliance
Der Streit um die Corona-Bonds zeigt die politischen Schwächen des Euro. Allerdings gelingt es der EZB nach wie vor, den Euro dagegen abzuschirmen. Das gibt aber nur ein wenig Zeit; die grundlegenden Entscheidungen müssen getroffen werden.
  • FUCHS-Devisen
  • Rohöl (WTI) fällt auf historische Tiefkurse

Der Preis ist jetzt heiß

Öl, Fässer, Handelsschiff, Erdöl, Tanker, Handel, Schifffahrt, Lagerung, Transport, Logistik
Die Fördermenge von Erdöl ist enorm gestiegen. Das schickt den Preis auf Talfahrt. Copyright: Pixabay
Wann der Preisboden erreicht ist, weiß niemand genau. Doch, dass Öl – trotz des Aufkommens erneuerbarer Energien – als Rohstoff nicht nur für Energie weiter benötigt wird, ist ganz klar. Daraus leiten wir unsere Strategie ab.
  • FUCHS-Devisen
  • Zu viel Fläche

Der Maispreis steht enorm unter Druck

Für alle gehandelten Güter gibt es einen Preisverlauf, der kritische "technische" Marken anzeigt. Bei Mais ist dies gerade der Fall. Anleger sollten auf jeden Fall reagieren. Vor allem, wenn die Entwicklung Bestand hat.
  • FUCHS-Briefe
  • Produktion steigt deutlich, Nachfrage sinkt weiter

Rohöllagerkapazitäten bald ausgeschöpft

Ölfässer
Die Lagerkosten für Öl werden aus Platzmangel steigen. Bildquelle: Picture Alliance
Saudi-Arabien und Russland holen Öl aus dem Boden, was das Zeug hält. Doch der Einbruch der Weltkonjunktur bremst die Nachfrage aus. Die Folge: Öl muss in riesigen Mengen eingelagert werden. Wo, ist die Frage, die sich immer lauter stellt.
  • Fuchs plus
  • Klassische Automobile in der Corona-Krise

Des einen Leid, des andern Freud

Natürlich "erwischt" es jetzt auch manche Frühjahrsveranstaltung für Freunde klassischer Automobile. Was für Veranstalter und Aussteller ein kleines Drama sein kann, ist für manchen Liebhaber "die" Gelegenheit. Vor allem die Liebhaber von Auslandsmodellen können schon schnell auf ihre Kosten kommen.
  • FUCHS-Briefe
  • Hilfe für die angeschlagene Fracking-Industrie

Amerikaner füllen nationale Ölreserve auf

Die amerikanische Ölförderindustrie leidet schwer unter dem Preiskrieg, den Russen und Saudis entfacht haben. Jetzt greift die US-Regierung in den Markt ein. Sie könnte sogar an ihrer Hilfsmaßnahme noch verdienen.
  • FUCHS-Devisen
  • Kupferproduktion in China am Tiefpunkt

Weit unter Normalmaß

Kupferdrähte, Industriemetalle, Kupfer, Wirtschaft, Rohstoffe
China gehört zu den größten Kupferproduzenten weltweit. Doch derzeit stockt der Ausstoß. Copyright: Pixabay
China gehört zu den größten Kupferproduzenten weltweit. Doch derzeit stockt der Ausstoß. Die Corona-Pandemie hat auch hier sichtbare Spuren hinterlassen. Eine Entwicklung der letzten Tage lässt jedoch aufhorchen.
  • FUCHS-Kapital
  • Öl-ETF:

Open End ETC auf WTI Crude Oil Index

Öl hat es richtig erwischt. 30% innerhalb kürzester Zeit – das ist schon eine ziemlich einmalige Situation. Doch die dahinter stehenden Faktoren sind es auch. Sie sind zu einem Gutteil politisch motiviert. Für Anleger bedeutet das, jetzt eine durchdachte Einschätzung vorzunehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Öl-ETF:

Open End ETC auf WTI Crude Oil Index

Öl hat es richtig erwischt. 30% innerhalb kürzester Zeit – das ist schon eine ziemlich einmalige Situation. Doch die dahinter stehenden Faktoren sind es auch. Sie sind zu einem Gutteil politisch motiviert. Für Anleger bedeutet das, jetzt eine durchdachte Einschätzung vorzunehmen.
  • FUCHS-Devisen
  • OPEC will Ausstoß drosseln

Öl hat das Schlimmste hinter sich

Der Ölpreis ist mächtig abgeschmiert. Kein Wunder: Konjunktursorgen weltweit drücken auf Produktion und Konjunktur insbesondere in den Industriestaaten. Doch inzwischen sollten Investoren wieder andere Faktoren in den Blick nehmen.
  • FUCHS-Devisen
  • Corona als Risiko für den Kaffeepreis

Schwarze Bohne im Aufwärtstrend

Kaffee, Kaffeebohnen, Arabica, Rohstoffe
Das Angebotsdefizit bei Kaffee wird durch das Corona-Virus verstärkt. Copyright: Pixabay
Beim Kaffeepreis deutet sich eine Wende an. Die Schwarze Bohne kostet je Pfund bereits wieder deutlich mehr als 1 US-Dollar. Es gibt einen Preistreiber. Und ein Risiko.
  • FUCHS-Devisen
  • Hoher Platinpreis regt zu Spekulation an

Orientieren sich die industriellen Nachfrager um?

Platin Unze und Münzen
Vor allem im Investmentbereich ist die Nachfrage nach Platin derzeit hoch. Copyright: Picture Alliance
Die Lage auf dem Platinmarkt bleibt angespannt. Dennoch ist der Platinpreis während der letzten Handelstage deutlich zurück gekommen. Im Raum steht eine Neuorientierung der Industrie.
Zum Seitenanfang