Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Unternehmensmarkt
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensmarkt

Der Aixtron-Deal ist tot

Alle derzeitigen Unklarheiten täuschen nicht darüber hinweg: Der Aixtron-Deal mit China ist gescheitert.
  • FUCHS-Briefe
  • Anwaltsgebühren für Unternehmen

Alternative Preismodelle bei Kanzleien

Unternehmen können von einem neuen Trend profitieren: Anwälte lassen sich nicht mehr nur nach hohen Stundensätzen bezahlen. Alternative Preismodelle tauchen auf. Doch die neue Zeit hat auch ihre Tücken.
  • FUCHS-Briefe
  • Erhohlung in Griechenland

Sorgenland hat Talsohle erreicht

In Griechenland gibt es zarte Ansätze einer Erholung. Als Investitionsstandort sowie für Ex- und Importe lohnt ein Blick gen Süden.
  • FUCHS-Briefe
  • Auslands-Nachfrage treibt deutschen Markt

Unternehmensmarkt: Großbritannien im Sonderangebot

Unternehmensmarkt, Symbolbild
Der Handel am Unternehmensmarkt wird reger. | © Getty
Am Unternehmensmarkt steigt die Aktivität spürbar an. Verkäufer pokern wieder höher. Die Preissensitivität der Käufer nimmt jedoch ebenfalls zu.
  • FUCHS-Briefe
  • Compliance in Unternehmen

Sanktionslisten regelmäßig prüfen

International tätige Unternehmen sollten Sanktionslisten gewissenhaft prüfen - das geht auch automatisiert.
  • FUCHS-Briefe
  • M&A

Unternehmensmarkt: Der Preis ist heiß

Unternehmenskäufe: Ungesunde Entwicklung
Unternehmenskäufe: Ungesunde Entwicklung | © Getty
Der Unternehmensmarkt läuft heiß. Die Nachfrage hat die Preise bereits auf ungesunde Höhen getrieben.
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitsmarkt

Digitalisierung: Die OECD gibt Job-Entwarnung

Gefährdet die Digitalisierung Arbeitsplätze?
Kein Job-Verlust durch Digitalisierung | © Getty
Die Digitalisierung verändert den Arbeitsmarkt. Wie viele Jobs am Ende wegfallen, ist umstritten. Die OECD hat bisherige Zahlen korrigiert.
  • FUCHS-Briefe
  • Manager-Karrieren

Konzernchefs 2.0

Die Personalberatung Korn Ferry will einen neuen Managertypus ausgemacht haben, der morgen auch die deutschen Konzerne leitet.
  • FUCHS-Briefe
  • Schutz vor Lieferantenkartellen

Präventionssystem notwendig

Die verhängten Bußgelder in Kartellverfahren steigen, geschädigte Unternehmenschefs ändern ihre Vorgehensweise. Was Unternehmer tun können.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensmarkt

Preiskorridor wird enger

Unternehmensmarkt in Bewegung, Symbolbild
Unternehmensmarkt in Bewegung | © Getty
Verkäufer von Unternehmen haben auch weiterhin gute Karten. Chinesische Käufe mischen derzeit den Unternehmensmarkt auf.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenhandel

Neue Chancen in China

Chinas Führung baut die Wirtschaft des Landes weiter um. Eine Chance für deutsche Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit sinkt

Gefährliche Camouflage

Deutsche Produkte sind hochwertig und begehrt. Doch sie werden immer teurer produziert. Warum dies kaum bemerkt wird.
  • FUCHS-Briefe
  • Weltwirtschaftsforum

Für Unternehmer meist zu teuer

Das Weltwirtschaftsforum in Davos strahlt den Glanz einer Elitenveranstaltung aus. Doch wegen der Preispolitik setzt sich die Veranstaltung dem Vorwurf aus, einseitig besetzt zu sein.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausländer als Gründer

Irreführender Boom

Ausländer in Deutschland gründen verstärkt eigene Unternehmen. Ihr Anteil am Gründungsgeschehen hat in zehn Jahren rasant zugenommen. Das klingt erfreulicher als es ist.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensmarkt

Mehr Zwangs-Hochzeiten

Unternehmens-Übernahmen in Deutschland tragen zunehmend den Charakter von Zwangs-Hochzeiten. Das deutet auf eine Überhitzung hin.
  • FUCHS-Briefe
  • Online-Handel

Weniger Retouren, mehr Gewinn

Viele Unternehmen kümmern sich wenig um ihr Retouren-Management - und verschenken Geld.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensmarkt beruhigt

Preise nahezu ausgereizt

Ruhiges Fahrwasser, steigende Preise. Wir werfen unseren vierteljährlichen Blick auf den deutschen Unternehmensmarkt.
Zum Seitenanfang