Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Finanzen & Wirtschaft
  • FUCHS-Devisen
  • Vietnam | VND

Belastung durch faule Schulden

Die Notenbank SBV und die Ratingagentur Moody´s sind sich uneins über den Umfang der faulen Kredite Vietnams.
  • FUCHS-Devisen
  • Geldpolitik

Noch weniger Inflation

Die EZB hat sich – kaum überraschend – dafür entschieden, ihre Politikinstrumente beim Status quo zu belassen.
  • FUCHS-Devisen
  • Malaysia | MYR

Starker Trend

Das 4. Quartal brachte Malaysia eine Verstärkung des ohnehin positiven Wachstumstrends.
  • FUCHS-Briefe
  • Washington

Geostrategisches Mittel Flüssiggas

Die Ukraine-Krise kann die Entscheidung über die Aufhebung des Exportverbots von Flüssiggas (LNG) aus den USA in die EU beschleunigen.
  • FUCHS-Briefe
  • Leistungsbilanzüberschüsse

Konflikt vertagt

Die SPD verschiebt den Konflikt mit der Union über die deutschen Leistungsbilanzüberschüsse in die Zukunft.
  • FUCHS-Devisen
  • Australien | AUD

Überraschend starkes 4. Quartal

Das Wachstum im 4. Quartal überraschte mit 2,8%. Vor allem der Export lag deutlich über den Prognosen.
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur | Statistik

Dienstleistungen statt Industrie

Die Finanzkrise hat die Bedeutung von Frühindikatoren für die kommende Wirtschaftsentwicklung verändert.
  • FUCHS-Briefe
  • Japan

Weiter abwärts

Der anfängliche Schub der expansiven Politik der Regierung von Shinzo Abe versandet schon wieder.
  • FUCHS-Briefe
  • Recht | Tschechien

Mehr Sicherheit und Haftung

Deutsche Unternehmen haben jetzt deutlich mehr Rechtssicherheit in Tschechien. Das zu Jahresbeginn in Kraft getretene neue Zivilrecht sei „ein Meilenstein“, meint die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen

Dollar-Schwäche

Der schwache Dollar dürfte den meisten Bank-Volkswirten ein wenig Kopfzerbrechen machen.
  • FUCHS-Devisen
  • Neuseeland

Überschuss im Außenhandel

Neuseeland erzielte im Januar mit 306 Mio. NZD einen Rekordüberschuss im Außenhandel.
  • FUCHS-Devisen
  • Deutschland

Starker Einzelhandel

Der deutsche Einzelhandel ist im Januar mit einem Umsatzzuwachs von 2,5% (zum Dezember) stark gestartet (Konsens 1%).
  • FUCHS-Devisen
  • Schweiz

Wenig Bewegung beim Franken

Aufgrund der überraschend starken Konjunktur rechnen wir mit einem etwas stärkeren Franken, der sich nicht sehr weit vom aktuellen Niveau um 1,22 entfernt.
  • FUCHS-Devisen
  • China | CNY

Warnzeichen

Die vom Nachfrage-Effekte der starken Investitionen angetriebene Konjunktur Chinas konnte das Wachstum nicht dauerhaft bei 8% bis 10% halten.
  • FUCHS-Devisen
  • USA | USD

Offene Flanken

Die jüngsten Zahlen zur US-Wirtschaft brachten einige Enttäuschungen.
  • FUCHS-Devisen
  • Eurozone | EUR

Auffällig unauffällig

Im Vergleich zur allgemeinen Aufregung an den Devisenmärkten ist die Ruhe innerhalb der Eurozone auffällig.
Zum Seitenanfang