Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Finanzen & Wirtschaft
  • FUCHS-Devisen
  • Polen

Notenbank „On Hold“

Die polnische Notenbank beließ ihre Leitzinsen unverändert.
  • FUCHS-Devisen
  • Deutschland

Gute Zahlen

Die aktuellen Daten der deutschen Wirtschaft bleiben positiv.
  • FUCHS-Devisen
  • Indien | INR

Inflation bleibt im Fokus

Der jüngste Ausblick der Bank of India ist wenig optimistisch.
  • FUCHS-Devisen
  • UK | Zahlungsbilanz

Unterschätzte Risiken

Die offizielle Leistungsbilanz der Briten macht trotz der zuletzt gesehenen Defizite einen soliden Eindruck.
  • FUCHS-Devisen
  • Thailand | THB

Wachstum bleibt schwach

Die Wirtschaft Thailands ist im 3. Quartal zwar wieder gewachsen.
  • FUCHS-Devisen
  • Korea | KRW

Blick nach Washington

Der Blick der koreanischen Währungshüter geht klar zur US-Geldpolitik.
  • FUCHS-Devisen
  • USA | Handel

Die Folgen der Überdehnung

Die Obama-Administration zielt mit jeweils neuen Abkommen auf die Liberalisierung des Handels mit Asien und Europa.
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin

Energie-Intensive werden mehr zahlen

Der Angriff des neuen Energieministers Sigmar Gabriel (SPD) gegen das von Brüssel angedrohte EEG-Verfahren ist ein Scheingefecht.
  • FUCHS-Briefe
  • Weltwirtschaft | China

Vom Mensch zur Maschine

China strebt den Sprung zur nächsten Industrialisierungsstufe an.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen

Zwei Dollar-Geschichten

Das Tableau enthält keine Überraschungen. Die Veränderungen beschränken sich darauf, die bereits bekannten Szenarien nachzuvollziehen.
  • FUCHS-Devisen
  • Schweiz

Kleine Sorgen

Die Schweizer Wirtschaft entwickelt sich besser als von den Währungshütern erwartet.
  • FUCHS-Devisen
  • China

Es geht weiter vorwärts

Chinas Wirtschaft bewegt sich unbeirrt durch die inneren politischen Spannungen des Landes mit hohem Tempo weiter. Industrieproduktion (+10%) und Einzelhandel (+13,7%) legten auch im November 2013 zweistellig zu.
  • FUCHS-Devisen
  • Japan

Kann Abe liefern?

Es deutet sich erstmals an, dass die schon viel gerühmten „Abenomics“ zu scheitern drohen.
  • FUCHS-Devisen
  • USA

Krise überwunden?

Die zweite Revision der Wachstumsrate für das 3. US-Quartal ergab umwerfende 4,1%.
  • FUCHS-Devisen
  • Eurozone

Schwache Binnennachfrage

Die Europäische Zentralbank begründete ihre jüngste Zinssenkung mit der schwachen, in den Minusbereich laufenden Entwicklung auf Konsumentenpreisebene.
Zum Seitenanfang