Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Norwegen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 14. November 2022

Umsätze über dem Niveau des Vorjahres

Größer werdende Münzstapel
Größer werdende Münzstapel. © apops / Fotolia
Mit den Gute-Laune-Nachrichten starten sie optimal in den Tag. Diesmal geht es unter anderem um einen politischen Vorstoß in Sachen Geothermie, einen Strauß guter Nachrichten aus Österreich und Hoffnungsvolles aus der Krebsforschung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Aussichtsreiche Investments aus dem hohen Norden

Norwegens Notenbank überrascht die Märkte

Schriftzug "Norges Bank" an einem Gebäude
Schriftzug "Norges Bank" an einem Gebäude. © Norges Bank
0,25 Prozentpunkte - mit diesem kleinen Zinsschritt überrascht die Norges Bank die Märkte. Der Norwegischen Krone schmeckte die Überraschung überhaupt nicht. Wichtiger als die kurzfristigen Bewegungen, sind allerdings die langfristigen Perspektiven.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Norwegische Seafood-Unternehmen

Oslo schreckt die Fischerei-Branche auf

Für den Verkauf bereite Fische liegen auf Eis
Für den Verkauf bereite Fische liegen auf Eis. © Maria Mitrofanova / Fotolia
Mit ihrem Vorstoß für eine stärkere Besteuerung der Fischerei, hat die Osloer Regierung den Aktien der Norwegischen Seafood-Unternehmen einen herben Schlag verpasst. Aus Sicht von FUCHS-Kapital ist das für Anleger eine interessante Situation.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 04. Oktober 2022

Südwestwirtschaft trotzt der Krise

Ineinandergreifende Zahnräder
Ineinander greifende Zahnräder. (c) fotogestoeber - Fotolia
Mit einem reichhaltigen Datenkranz Guter-Laune-Nachrichten versüßen Ihnen die FUCHSBRIEFE den Start in die verkürzte Arbeitswoche. Diesmal unter anderem mit starken Zahlen aus Baden-Württemberg, Hoffnungsvolles zur Kinderarmut in den USA und Neuigkeiten vom Ozonloch.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Technik und Fundamentaldaten sprechen für Nordlicht

Einstiegschance bei der Norwegischen Krone

Banknoten, 200 Norwegische Kronen
Banknoten, 200 Norwegische Kronen. © Norges Bank
Anleger lassen ihren Blick in den hohen Norden schweifen und legen sich bei der Norwegischen Krone auf die Lauer. FUCHS-Devisen erkennen eine interessante Formation, die NOK-Investoren gewinnträchtig nutzen können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • CCS für die deutsche Industrie

CO2-Einlagerung in Norwegen startet 2028

Polarlichter
Polarlichter. © Biletskiy_Evgeniy / Getty Images / iStock
Ab Ende des Jahrzehnts wollen Wintershall Dea und Equinor die Speicherung von CO2 in Norwegen anbieten. Dieser Prozess, CCS genannt, ist ein wichtiger Baustein für eine klimaneutrale Wirtschaft. Bis Anfang 2030 wird der Prozess durch die große Anwendung viel niedrigere Kosten erreichen als derzeit.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Konjunktur hält sich moderat

Norges Bank geht ihren Weg konsequent weiter

Eine norwegische Flagge im Gegenlicht der Sonne.
Norwegische Flagge. © Annette Riedl / dpa / picture alliance
In Norwegen kämpft die Norges Bank mit weiteren Zinsschritten beharrlich gegen die Inflation. Dennoch gab die Norwegische Krone zum Euro zuletzt deutlich nach. Woran liegt das und wie geht es weiter?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Gas auch in den USA knapp

Gasknappheit betrifft nicht nur Europa

Anlagen der Erdgasverdichterstation Mallnow der Gascade Gastransport GmbH
Erdgasverdichterstation in Brandenburg. © Patrick Pleul / dpa-Zentralbild / dpa / picture alliance
Gas steht auch in den USA im Fokus. Auch dort ist der Energierohstoff einer der größten Inflationstreiber. Während der Gaspreis in Europa sogar momentan sinkt, tendiert er in den USA weiter nach oben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 29. August 2022

Zahlreiche Meldungen verbreiten konjunkturelle Zuversicht

Ineinandergreifende Zahnräder
(c)fotogestoeber - Fotolia
Das wirtschaftliche Umfeld ist anspruchsvoll, aber dennoch gibt es eine Vielzahl guter Nachrichten. Einige Branchen befinden sich sogar wieder im Aufwärtstrend.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Anleger steuern sicheren Hafen an

Norwegische Krone wird von EZB geboostert

Norwegen
Der Fjord Flam in Norwegen. © samott / stock.adobe.com
Die Norwegische Krone wertete in der vergangenen Woche stark auf. Und das, obwohl die für Norwegen so wichtigen Branchen Fischerei und Öl nur maue Zahlen liefern. Das dürften allerdings vernachlässigbare Faktoren sein. Der größte NOK-Booster, befindet sich in Frankfurt am Main.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Renditestarke Bonds außerhalb der Eurozone

Chancen am skandinavischen Anleihe-Markt

Hafen / Nyhavn von Kopenhagen mit Schiffen und Promenade
Ein skandinavischer Hafen. © fotoVoyager / Getty Images / iStock
Skandinavien bietet für Anleger zahlreiche Investmentmöglichkeiten. Neben den Währungen und Aktien aus Norwegen, Schweden, Dänemark und Co., favorisiert FUCHS-Devisen auch ein spezifisches Anleihe-Segment.
  • FUCHS-Devisen
  • Spreizung der Fundamentaldaten zwischen Eurozone und Nordlicht

Norwegens Wirtschaft ist ideal auf die derzeitige Situation eingestellt

Eine norwegische Flagge im Gegenlicht der Sonne.
Die norwegische Flagge in der Sonne. © Annette Riedl / dpa / picture alliance
Die Norwegische Krone bietet auf dem derzeitigen Niveau eine ideale Ausgangsposition sowohl für Strategen, als auch für Taktiker. Wie sich die Situation nutzen lässt, erläutern FUCHS-Devisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Breit gestreut in Skandinavien investieren

Interessanter Nordlichter-ETF

Polarlichter
Polarlichter am Himmel. © Biletskiy_Evgeniy / Getty Images / iStock
Die Region Skandinavien bietet für Kapitalanleger zahlreiche Vorteile. Wer das Thema nicht über Einzelaktien bespielen will, greift zu einem Fonds. FUCHS-Kapital erklärt, wie es geht.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Norwegische Aktien

Aktien-Nordlichter zur Diversifikation außerhalb des Euroraums

Eine norwegische Flagge im Gegenlicht der Sonne.
Norwegische Flagge. © Annette Riedl / dpa / picture alliance
FUCHS-Kapital lässt in dieser Woche den Blick in den hohen Norden schweifen. Norwegische Aktien sind eine willkommene Diversifikations-Möglichkeit in unsicheren Zeiten. Es gibt aber auch noch andere Gründe, aus denen Anleger die Region auf dem Schirm haben sollten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten am 25. April 2022

Lage stabilisiert sich nach Ukraine-Schock

Eine Person stellt sich gegen umfallende Dominosteine und hält sie auf
Eine Person stellt sich gegen umfallende Dominosteine und hält sie auf. © AndreyPopov / Getty Images / iStock
Motiviert die neue Woche beginnen, das ist die Aufgabe der Gute-Laune-Nachrichten. Lesen Sie, wo die Deutsche Bahn einen Mega-Auftrag erhalten hat, welche neuen Partnerschaften Italien anstrebt und wie Norwegens Unternehmen in die Zukunft blicken.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Fischerei hat höchsten Anteil am BIP-Wachstum, Tourismus erholt sich

Die Norwegische Krone ist gut gelaufen

Nordpolarlichter in Norwegen
Polarlichter in Norwegen. © Felix Pergande / stock.adobe.com
Norwegens Wirtschaft und die Krone gehören zu den wenigen europäischen Kriegs-Profiteuren. Denn die steigende Öl-Nachfrage stärkt die Währung der nordischen Rohstoff-Nation. Auch die straffe Geldpolitik stützt die Krone. Allerdings beginnen sich einige Faktoren allmählich zu neutralisieren ...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten am 21. März 2022

Europa treibt seine Energieunabhängigkeit voran

Hochspannungsleitung
Hochspannungsmasten. © Tobias O. / panthermedia.net
Nachrichten, die gute Laune verbreiten, finden wir in dieser Woche vor allem bei unseren europäischen Partnern. Alte Energiepartnerschaften werden intensiviert und neue geschlossen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Währungsanalyse zu Dänemark, Norwegen und Schweden

Drei Währungen, drei Richtungen

Hafen / Nyhavn von Kopenhagen mit Schiffen und Promenade
Dänemark. © fotoVoyager / Getty Images / iStock
Schwäche, Neutral, Stärke – bei Deutschlands nördlichen Nachbarn geht derzeit jede Währung ihren eigenen Weg. Alle Länder haben spezifische Eigenheiten und unterhalten enge Verbindungen zur Eurozone. Anleger können die Ableitungen daraus für sich nutzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Ukraine-Krieg führt zu Neuordnung von Lieferketten

Anlagechancen bei Rohstoff-Währungen

Ölbohrinsel im Sonnenuntergang
Ölbohrinsel im Sonnenuntergang. © dpa
Einer der größten Rohstoff-Lieferanten stellt sich selbst ins Abseits: Russland. In Folge des Ukraine-Kriegs kappt der Westen die Handelsbeziehungen zu Moskau in großem Stil. Aber die Rohstoffe müssen dennoch fließen. Das ruft andere Nationen auf den Plan und stärkt deren Wirtschaft und Währungen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Euro- und US-Märkte verhageln Anlegern den Jahresstart

Anlageregionen im Überblick

Börsenchart, im Hintergrund Weltkarte
Börsenchart, im Hintergrund Weltkarte. © Easyturn / Getty Images / iStock
Ukraine, Zinswende, Omikron – FUCHSBRIEFE haben sich an den internationalen Börsen umgesehen und geschaut, mit welchen Anlageregionen Anleger verhältnismäßig glimpflich in das Jahr gestartet sind. Zudem verraten wir, welche Märkte wir im weiteren Jahresverlauf für besonders aussichtsreich halten.
Zum Seitenanfang