Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Schweden
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Schweden will Migration bremsen

Kampagne gegen Einwanderung

Asylsuchende schlafen am Straßenrand in der Nähe des Flüchtlingslagers Moria
Asylsuchende schlafen am Straßenrand in der Nähe des Flüchtlingslagers Moria. © Socrates Baltagiannis / dpa / picture alliance
Schweden ist ein bevorzugtes Ziel für Migranten, doch jetzt will das Land gegensteuern. Die Migrationsministerin Maria Malmer Stenergard hat einen Plan entwickelt, der Migranten von einer Flucht in das Land abhalten soll.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Moskau fragt in Stockholm nach Ermittlungsergebnissen

Schweden schweigt zu Anschlag auf Nord Stream

Ein Mitarbeiter mit einer Sicherheitsjacke von Nord Stream 2 steht vor der Molchstation in der Gasanlandestation von Nord Stream 2. Die fast fertiggestellte Gaspipeline soll einmal 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas pro Jahr von Russland nach Deutschland befördern. Die USA wollen sie mit Sanktionen stoppen.
(c) picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner
Was geschah bei der Sprengung von Nord Stream 2 und wer ist dafür verantwortlich? Diese Frage beschäftigt noch immer viele Menschen und auch den russischen Generalstaatsanwalt. Der hatte jetzt erneut eine Anfrage an die schwedischen Ermittlungsbehörden gestellt. Doch die ignorieren die Anfrage wiederholt. Eine Antwort an Moskau würde Schweden massiv gefährden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 16. Januar 2023

Wenig Kurzarbeit, viele Reisen

Zahnräder
Zahnräder. © bernie_photo / Getty Images / iStock
Die Gute-Laune-Nachrichten der FUCHSBRIEFE verschaffen Ihnen einen positiven Start in die Woche. Auch heute haben wir wieder eine große Bandbreite vieler guter Nachrichten für Sie recherchiert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Neue Regierung auf Londons Spuren

Schwedens Notenbank sagt schwächere Krone voraus

Schwedische Reichsbank
Schwedische Reichsbank. (c) picture alliance / Alexander Farnsworth | Alexander Farnsworth
Die schwedischen Geldhüter sind für ihre eigene Währung nicht sonderlich optimistisch. Sie prognostizieren eine weitere Abschwächung. Dafür spricht die Konjunktur und die Politik der neuen Regierung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Notenbank wird zu einer schärfen Gangart gezwungen

Schwedische Inflationsrate steigt steil an

Schwedische Reichsbank
Schwedische Reichsbank. (c) picture alliance / Alexander Farnsworth
Schweden hat eine wilde Woche hinter sich. Die Inflation steigt steil an. Gleichzeitig gibt es einen Regierungswechsel. FUCHS-Devisen analysieren, wie sich das auf die Schwedische Krone auswirkt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 29. August 2022

Zahlreiche Meldungen verbreiten konjunkturelle Zuversicht

Ineinandergreifende Zahnräder
(c)fotogestoeber - Fotolia
Das wirtschaftliche Umfeld ist anspruchsvoll, aber dennoch gibt es eine Vielzahl guter Nachrichten. Einige Branchen befinden sich sogar wieder im Aufwärtstrend.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 22.08.2022

Das BIP in der EU wächst

Zahnräder
Zahnräder. © bernie_photo / Getty Images / iStock
Europa meldet stabile Wirtschaftszahlen. Erfahren Sie diese Woche in den Gute-Laune-Nachrichten zudem, in welchem Land die Preise zurückgehen und wie künftig ganz einfach Wasserstoff produziert werden könnte.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 15.08.2022

Die Industrieproduktion steigt in der EU

Personen stehen in einer modernen Fabrik
Personen in einer modernen Fabrik. © Daniel Ingold / Westend61 / picture alliance
Wir haben auch diese Woche wieder die besten konjunkturellen Nachrichten zusammengefasst. Erfahren Sie zudem, wie das Wundliegen von Patienten in Krankenhausbetten verhindert werden soll.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Schweden und Kontinental-Europa teilen ähnliches Schicksal

Schwedische Krone im Schlepptau der Eurozone

Schwedische Reichsbank
Schwedische Reichsbank. (c) picture alliance / Alexander Farnsworth | Alexander Farnsworth
Mit einer nahezu identischen Inflationsrate geht es den Schweden und uns derzeit ähnlich. Auch die Geldpolitik zwischen Riksbank und EZB ist gleichgerichtet. Allerdings gibt es einen Termin, der das Gleichgewicht ins Wanken bringen dürfte.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Schwierige Konstellationen nach der Wahl

Schwedens Sozialdemokraten steuern auf Wahlsieg zu

Schwedische Flagge
Schwedische Flagge. © Daniel Kalker / dpa / picture alliance
Noch 50 Tage bis zur Schweden-Wahl: Am 11.09. wird wieder über die Zusammensetzung des Parlaments in Stockholm abgestimmt. Bei wem am Wahlabend die Korken am lautesten knallen, steht so gut wie fest. Doch nach der ersten Freude, dürfte rasch Ernüchterung eintreten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Schweden zeigt, wie es geht

Stahl mit Wasserstoff herstellen

Stangen aus Metall
Stangen aus Stahl. © Kybele / stock.adobe.com
Das Schwedische Konsortium Hybrit zeigt, wie man die Produktion von Stahl mit Wasserstoff angeht. Das Konsortium hat zunächst ein Forschungsprogramm erarbeitet und hakt nun nach und nach die einzelnen Punkte ab. 2026 werden die Schweden erstmals CO2-freien Stahl, der in industriellem Maßstab gefertigt wird, anbieten können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Renditestarke Bonds außerhalb der Eurozone

Chancen am skandinavischen Anleihe-Markt

Hafen / Nyhavn von Kopenhagen mit Schiffen und Promenade
Ein skandinavischer Hafen. © fotoVoyager / Getty Images / iStock
Skandinavien bietet für Anleger zahlreiche Investmentmöglichkeiten. Neben den Währungen und Aktien aus Norwegen, Schweden, Dänemark und Co., favorisiert FUCHS-Devisen auch ein spezifisches Anleihe-Segment.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Skandinavische Aktien

Favoriten aus Dänemark, Finnland und Schweden

Hafen / Nyhavn von Kopenhagen mit Schiffen und Promenade
Hafen von Kopenhagen. © fotoVoyager / Getty Images / iStock
Skandinavische Aktien bieten für Anleger zahlreiche Vorteile: starke Währungen, außerhalb der Eurozone, solide Unternehmen, nachhaltige Geschäftsmodelle, stabile politische Verhältnisse usw. Nach dem Norwegen-Special der vergangenen Woche weitet FUCHS-Kapital nun seinen Blick und stellt in der kommenden Ausgabe Aktienperlen aus Dänemark, Finnland und Schweden vor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Schwedische Krone wertet auf

Schwedens Notenbank überrascht die Märkte

Schwedische Flagge
Die schwedische Flagge vor blauem Himmel. © Daniel Kalker / dpa / picture alliance
Die schwedische Riksbank hat überraschend deutlich ihre Geldpolitik gestrafft. Der schwedischen Krone verlieh das einen starken Schub. Wie sind die weiteren Aussichten der skandinavischen Währung?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Breit gestreut in Skandinavien investieren

Interessanter Nordlichter-ETF

Polarlichter
Polarlichter am Himmel. © Biletskiy_Evgeniy / Getty Images / iStock
Die Region Skandinavien bietet für Kapitalanleger zahlreiche Vorteile. Wer das Thema nicht über Einzelaktien bespielen will, greift zu einem Fonds. FUCHS-Kapital erklärt, wie es geht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Währungsanalyse zu Dänemark, Norwegen und Schweden

Drei Währungen, drei Richtungen

Hafen / Nyhavn von Kopenhagen mit Schiffen und Promenade
Dänemark. © fotoVoyager / Getty Images / iStock
Schwäche, Neutral, Stärke – bei Deutschlands nördlichen Nachbarn geht derzeit jede Währung ihren eigenen Weg. Alle Länder haben spezifische Eigenheiten und unterhalten enge Verbindungen zur Eurozone. Anleger können die Ableitungen daraus für sich nutzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Russland-Rutsch im hohen Norden

Anleger verlassen die Schwedische Krone

Schwedische Reichsbank
Schwedische Reichsbank. (c) picture alliance / Alexander Farnsworth | Alexander Farnsworth
Die eskalierende Krise um die Ostukraine belastet die europäischen Märkte. Interessant ist der Blick darauf, wie sich die europäischen Währungen zueinander verhalten, etwa der Euro und die Schwedische Krone.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Tech-Aktien sorgen für akute Schweden-Schmerzen

Schweden-Krone schwingt mit Tech-Titeln

Schwedische Flagge
Schwedische Flagge. © Daniel Kalker / dpa / picture alliance
Die Zusammenhänge auf den internationalen Finanzmärkten sind immer wieder erstaunlich. Sie betreffen dieses Mal die Schwedische Krone und Technologie-Aktien. Wir nehmen das Gespann näher unter die Lupe.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunkturprognose der SEB

Stockholm: Mit Wachstum durch die Pandemie

Schwedische Flagge
Schwedische Flagge. © Daniel Kalker / dpa / picture alliance
In einer Gesamtbewertung der Coronapolitik zählte das große Ganze: Die Zahl der Toten, aber auch Lebensqualität, gesellschaftliche Normalität und Zusammenhalt und ökonomische Faktoren. Die Diskussion dazu läuft noch. Was auffällt: Seit Schweden, das "pandemiepolitisch" aus der Reihe tanzt, Anlass für positive Schlagzeilen bietet, wird es in den Medien nicht mehr erwähnt. FUCHSBRIEFE schauen gerade deshalb hin.
  • FUCHS-Briefe
  • Parole: Sündenbock

Die neuen Wutbürger und die Wutpresse

Ralf Vielhaber, Geschäftsführer Verlag FUCHSBRIEFE
Sieht eine Wutpresse am Werk: FUCHSBRIEFE-Chefredakteur Ralf Vielhaber. © Foto: Verlag FUCHSBRIEFE
Was ist nur mit diesem Land los? Eine Wutpresse schreibt drauflos, "basht" die Ungeimpften, und das ohne noch zu recherchieren. Hier wird Kampagnenjournalismus pro Impfpflicht betrieben. Und das, wo die Impfungen nur eine vorläufige Zulassung haben und die Fallzahlen an unerwünschten Nebenwirkungen exorbitant höher sind als bei anderen Impfungen. Das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit droht zu erodieren, fürchtet FUCHSBRIEFE-Chefredakteur Ralf Vielhaber
Zum Seitenanfang