Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Stromkosten
  • FUCHS-Briefe
  • Steigende Stromkosten

Netzkosten beachten

Die Netzkosten der Stromversorgung steigen wegen des Netzausbaus stetig. Im Rahmen einer Energieberatung sollten sie unbedingt beachtet werden. Unternehmen können die Kosten ohne Investitionen senken.
  • Virtuelle Kraftwerke

Stromkosten sparen

Virtuelle Kraftwerke vernetzen kleinere Stromerzeuger und -speicher. Damit kann die Stromerzeugung besser an die Nachfrage angepasst werden. Inzwischen können auch kleine Speicher vernetzt werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Schlechtes Management

Energiewende: Strom immer teurer

Energiewende: Steigende Stromkosten | © Getty
Die Kosten der Energiewende werden bis 2023 ansteigen. Zu lange hat die Politik alternative Energien einseitig gefördert, ohne auf die Kosten zu achten.
  • FUCHS-Briefe
  • Preistreiber Netzausbau

Strompreise: Steigende Kosten

Investitionen in das Stromnetz senken die Kosten langfristig. Doch noch ist der Netzausbau ein Preistreiber.
  • FUCHS-Briefe
  • Stromspar-Förderprogramme

Abschreckende Bedingungen

Das Wirtschaftsministerium hat ein neues Programm aufgelegt. Das ist mehr als kompliziert.
  • FUCHS-Briefe
  • Strom-Überkapazitäten

Erlöse durch Lastmanagement

Strom-Überkapazitäten zu Geld machen - diese Einnaömequelle dürfte an Bedeutung gewinnen.
  • FUCHS-Briefe
  • Gesetzentwurf zur Energiewende

Smart Meter rechnen sich nicht

Bei der Installation intelligenter Messsysteme will die Politik mehr Wettbewerb. Die Netzbetreiber wollen ihre „Netz-Domäne“ erhalten und fordern einen höheren Preis für ihren Aufwand.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Stromkosten

Die „Smart Meter“ kommen

Der digitale Stromzähler wird Pflicht. Das ist nicht unbedingt im Sinne des Verbrauchers.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie | Stromkosten

Reform der Netzentgelte

Deutschland ist auf dem Weg zu einheitlichen Netzentgelten. Was das für Unternehmen bedeutet.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Energie

Licht ausleihen

Energieeffizienz um zwei Drittel steigern und dabei keinen Cent einsetzen. So geht’s.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Energie

Umrüstung auf LED lohnt

Warum sich die Umrüstung der Leuchttechnik auf LED jetzt schon lohnt.
  • FUCHS-Briefe
  • Energiewende | Strom

Politisch brisante Lastenverteilung

Neue Herausforderungen durch die Energiewende | © Getty
Die Netz-Ausbaukosten werden sich in nächsten 10 Jahren deutschlandweit unterschiedlich verteilen. Welche Regionen am meisten betroffen sind.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Energie

Grünes Licht aus Brüssel

In Berlin auf der Zielgeraden: die EEG-Novelle | © Getty
Welche Unternehmen vom EEG-Kompromiss betroffen sind.
  • FUCHS-Briefe
  • Japan | Energie

Liberalisierte Strombranche

Nach Fukushima: Japan sucht neue Wege in der Stromversorgung | © Getty
Wie groß ist das Potenzial des japanischen Strommarktes, der 2016 liberalisiert wird? Neue Möglichkeiten eröffnen sich auch für deutsche Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Bukarest

Nachlass für Konzerne

Bei der Entlastung energieintensiver Unternehmen folgt Bukarest dem Beispiel Deutschlands.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Energie

Versorgungssicherheit – wer zahlt?

Noch ist nicht entschieden, wie Deutschlands Energieversorgung einmal aussehen wird. | © Getty
Die Versorgungssicherheit in Deutschland ist gefährdet und mit neuen Kosten verbunden. Welche Lösungen im Raum stehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb| Energie

Antizyklisch Netzentgelt sparen

Auch nicht-energieintensive Unternehmen können sich von einem Großteil der Stromkosten befreien lassen. Ein Leitfaden.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Stromkosten

Ein EEG, zwei Anträge

Die neue EEG-Novelle ist noch in Arbeit. Für Unternehmen bringt die Verzögerung neue Chancen und Risiken. Was Sie beachten sollten, um von der Umlage befreit zu werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Energie

Windräder und Nebelkerzen

Die von Wirtschafts- und Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) versprochene Kostensicherheit in der Energiewende ist eine Illusion.
Zum Seitenanfang