Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Wahlkampf
  • FUCHS-Briefe
  • Öffentlicher Dienst als „Hauptsünder“

Befristete Arbeitsverträge werden Wahlkampfthema

Befristete Arbeitsverträge werden in der Endphase des Wahlkampfs zum Streitthema. Es werfen ausgerechnet die mit Steinen, die selbst im Glashaus sitzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Grüne als siegende Verlierer

Lohn der Profillosigkeit

Zukunft wird aus Mut gemacht": so präsentierten Cem Özdemir (l) und Katrin Göring-Eckardt (r) das Wahlprogramm der Grünen. Von Mut ist allerdings wenig zu erkennen. © dpa"
Kein Thema, kein Wahlkampffeuer, kaum Stimmen – die Grünen geben im Wahlkampf ein Bild des Jammers. Dennoch könnten sie am Ende triumphieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Einzige Machtoption für Schulz

Linke zwingt SPD zum Lagerwahlkampf

Die Linke treibt die SPD in einen Lagerwahlkampf. Das gilt jedenfalls dann, wenn wie von uns eingeschätzt, sich der Realoflügel auf dem Parteitag bis zum Sonntag in Hannover durchsetzen wird.
  • FUCHS-Briefe
  • Kommentar

Lasst Erdogan rein!

Die Debatte um ein Auftrittsverbot des türkischen Präsidenten Erdogan schlägt Wellen. Es gibt eine bessere Möglichkeit, Erdogan in die Schranken zu weisen. Ein Kommentar von Fuchsbriefe-Chefredakteur Ralf Vielhaber
  • FUCHS-Briefe
  • Im Aufwind der Umfragen

FDP: Liberaler Übermut

FDP-Chef Lindner: Kleine Partei, Große Bühne | © Getty
Die FDP sieht sich im Aufwind. Die Spitzenleute der Partei geben sich mehr als mutig. Das kann nach hinten losgehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Der Wahlkampf beginnt

Koalitionsoptionen: Der grüne Spagat

Grünes Spitzen-Duo Göring-Eckardt/Özdemir | © Getty
Das grüne Spitzenpersonal passt nicht zum Wahlprogramm. Aber es bietet bereits die Verhandlungsmasse in kommenden Koalitionsverhandlungen.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien

Lagerwahlkampf in der CSU

Die CSU ist sich noch nicht ganz klar darüber, wie sie die Bundestagwahl bestreiten will: Soll Freude, Freude, Eierkuchen herrschen, um die Anhängerschaft nicht zu verschrecken. Oder soll man lautstark der AfD den Wind aus den Segeln nehmen? Zu einem Novum wird es schon nächste Woche kommen.
  • FUCHS-Briefe
  • Vor der Bundestagswahl

Rot-Rot-Grün: Lagerwahlkrampf

Gabriel und die SPD: Schwieriger Wahlkampf | © Getty
Die SPD-Parteiführung will Rot-Rot-Grün. Doch die Furcht vor Widerstand aus den eigenen Reihen ist groß.
  • FUCHS-Briefe
  • Diskussionen um bundesweites Plakat

Vor dem Wahlkampf: Die P-Frage der SPD

SPD-Wahlkampf 2013: Steinbrück auf fast jedem Plakat | © Getty
2013 war Steinbrück auf SPD-Plakaten omnipräsent. Jetzt gibt es Streit, wer 2017 plakatiert werden soll - und wie viele.
  • FUCHS-Briefe
  • Wahlstrategie

Fast alles ist 2017 drin

Verlierer im Machtspiel der Linken: Bodo Ramelow | © Getty
Setzen sich bei den Linken die Anhänger der Fundamentalopposition durch, ist ein Lagerwahlkampf 2017 nicht möglich.
  • FUCHS-Briefe
  • US-Wahlkampf

Trump ist nicht mehr aufzuhalten

Nach den Vorwahlen in Florida hat Donald Trump alle Trümpfe in der Hand. Die langfristigen Folgen für die USA wiegen schwer.
  • FUCHS-Devisen
  • US-Politik bremst Währungshüter

Geldpolitisches Dilemma

Die US-Notenbank wird die seit langem erwartete, heiß diskutierte Zinsentscheidung erneut vertagen. Immer mehr gerät die Fed damit in den Sog des US-Präsidentschaftswahlkampfs.
  • FUCHS-Devisen
  • Nigeria

Politischer Fortschritt

Der Übergang im Präsidentenamt von Goodluck Jonathan zum Ex-General Muhammadu Buhari signalisiert einen beachtlichen Fortschritt in Nigeria.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Wahlen

Im Schatten von Paris

Olaf Scholz: Auf dem Weg zum nächsten Wahlerfolg? | © Getty
Der Pariser Anschlag wirkt sich auch auf die Hamburger Wahl Mitte Februar aus. Ein Regierungswechsel scheint noch unwahrscheinlicher als vorher.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Brasilien

Hoffnung auf Silva

Die brasilianische Präsidentschaftskandidatin Maria Silva wird zur Hoffnungsträgerin.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Parteien

Gute Wahl-Chancen für Reformer

Mit Reformen gewinnt man keine Wahl, so eine weitverbreitete Annahme. Der Realität hält diese erfreulicherweise oft nicht stand.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien | Steuerpolitik

Verkehrte Welt

SPD und Grüne bringen die Union unter Zugzwang. | © Getty
In der Steuerpolitik rücken SPD und Grüne in  die Mitte. Prinzipientreu scheint bis zur Wahl nur die Linke. Die Union ist unentschlossen.
Zum Seitenanfang