Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Außenhandel
  • FUCHS-Briefe
  • Liberalisierung auf dem Rückzug

Kapitalverkehr: Einschränkungen in China

Peking dreht die Liberalisierung des Kapitalverkehrs zurück - und nimmt keine Rücksicht auf die Interessen internationaler Firmen.
  • FUCHS-Briefe
  • Freihandelsabkommen

Freihandel: Nach TTIP Rückkehr zur WTO

Noch lange nicht tot: der Freihandel | © Getty
Nach dem Scheitern des TTIP-Freihandelsabkommens mit den USA setzt Deutschland auf die WTO.  Dabei werden neue Verhandlungsformen genutzt.
  • FUCHS-Briefe
  • Internationale Handelsabkommen

CETA: Freihandel geht schon los

Im März wird das Europäische Parlament wohl CETA zustimmen. Wesentliche Vorteile des Akommens kommen schon dann zum Tragen.
  • FUCHS-Briefe
  • TTIP

Schiedsgerichte: Meist gewinnt der Staat

TTIP: Schiedsgerichte sind besser als ihr Ruf | © Getty
Schiedsgerichte stehen dafür in der Kritik, dass sie einseitig Unternehmen bevorzugen. Die Auswertung der Urteile spricht dagegen.
  • FUCHS-Briefe
  • Handelspolitik von USA und EU

Der Westen vereint gegen China

Die USA und die EU verschärfen ihre Handelspolitik gegen China. Offizielle Absprachen sind nicht nötig – man ist sich auch so einig.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmen | Management

USA sind dank Kennzahlenauswertung produktiver

US-Unternehmen erreichen eine merklich höhere Produktivität als deutsche, unabhängig von der Größe. Ursache ist eine Erhebung und Auswertung von mehr Kennzahlen als in deutschen Unternehmen
  • FUCHS-Devisen
  • Konjunktur

Schwacher Handel bremst Wachstum

Schwächelnder Welthandel | © Getty
Der Welthandel lahmt. Der IWF nennt dafür eine Reihe von Gründen. Einer ist politisch.
  • FUCHS-Briefe
  • Investitionsschutzabkommen gekündigt

Indonesien: Attraktiv trotz Protektionismus

Indonesien wird zum 1. Juni 2017 das Investitionsschutzabkommen mit Deutschland kündigen. Für dort tätige Unternehmen ändert sich wenig.
  • FUCHS-Briefe
  • Standorte im Vergleich

Unternehmen: Schweiz top – Venezuela flop

Eine Untersuchung zu Standortbedingungen hat ergeben, dass die Schweiz die besten Voraussetzungen bietet. Deutschland landet auf Platz 4.
  • FUCHS-Briefe
  • Lieferketten schützen

Hanjin-Pleite: Wie Sie Ihre Ware sichern

Die Reederei Hanjin ist Pleite. Der Run auf die Vermögenswerte hat eingesetzt. Wie Betroffene ihre Ware sichern können.
  • FUCHS-Briefe
  • Schaukampf um CETA und TTIP

Gewerkschaften: DGB versucht Gabriels Rettung

Sigmar GAbriel: Wieder Augen für TTIP | © Getty
Die Gewerkschaften greifen mit einem Radikal-Schwenk Gabriels SPD unter die Arme. Der Großkampftag gegen CETA und TTIP ist nur noch Schau.
  • FUCHS-Briefe
  • Freihandelsabkommen auf der Kippe

TTIP: EU sortiert die Meinungen

Die EU bereitet sich auf einen Verhandlungsstopp bei TTIP vor. Für ein eventuelles Scheitern soll die Schuld den USA zugeschoben werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Russlands Bedeutung nimmt ab

Außenhandel: Wachstumstreiber Südosteuropa

Der Ostexport nimmt 2016 stärker zu als die Ausfuhren insgesamt. Dabei wächst die Bedeutung Südosteuropas, die Russlands sinkt.
  • FUCHS-Briefe
  • Chinas Politik trifft Fernost

Bonität: Vorsicht vor den Tigerstaaten

Chinas neue Wirtschaftspolitik trifft die Nachbarregionen. Namentlich Tigerstaaten wie Hongkong, Singapur und Taiwan leiden.
  • FUCHS-Briefe
  • Internationale Wertschöpfungsketten

KMU: Robust durch Vernetzung

Deutsche KMU sind immer stärker in internationale Wertschöpfungsketten integriert. Das zeigt eine Studie der KfW.
Zum Seitenanfang