Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
International
  • FUCHS-Briefe
  • NATO | Türkei

Riskantes Spiel

Weiteres russisches Erdgas für die Türkei könnte die NATO auf den Plan rufen. Man braucht keine Waffen, das Verringern der Kapitalzufuhr reicht aus.
  • FUCHS-Devisen
  • Finanzmärkte | Politik

Die Macht des Westens

Die Sanktionen gegen Russland geben den Schwellenländern Anschauungsunterricht, welche enorme Machtposition sich mit der Verfügungsgewalt über eine internationale Handelswährung wie Dollar oder Euro verbindet.
  • FUCHS-Devisen
  • Argentinien

Bewegung im Schuldenstreit

Argentinien setzt Erpressung gegen empfundene Erpressung – und landet einen kleinen Erfolg.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenpolitik | Japan

Abes Pokerspiel

Premierminister Abes Kalkül, über vorgezogene Wahlen an der Macht zu bleiben, könnte aufgehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Russland | Außenwirtschaft

Die zweite Front

Ein neuer Gegner bedroht Russlands Machtposition in Mittelasien: China.
  • FUCHS-Briefe
  • USA | Demokratie

Schieflage

Die USA stellen sich gerne als Leitnation der Demokratie dar. Doch werden sie diesem Anspruch noch gerecht?
  • Politik | Transformationsländer

Enttäuschende Bilanz

Von Marktwirtschaft und Demokratie sind viele Staaten des ehemaligen Ostblocks noch weit entfernt.
  • FUCHS-Briefe
  • Iran | USA

Langer Zieleinlauf

Die Einigung über das iranische Atom-Programm wird weiter auf sich warten lassen.
  • FUCHS-Briefe
  • Südafrika

Auf dem absteigenden Ast

Südafrika ist politisch und ökonomisch auf dem absteigenden Ast. Das kann Investoren nicht kalt lassen.
  • FUCHS-Devisen
  • Tunesien

Wichtige Etappe

Tunesiens Entwicklung ist vielversprechend und vorbildlich für Nordafrika.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenpolitik | Israel

Tiefes Zerwürfnis mit Washington

Amerika und Israel haben sich wegen der Siedlungspolitik des israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu überworfen. Washington droht mit Geldentzug.
  • FUCHS-Briefe
  • Brüssel

Chancen auf TTIP schwinden

Die Chancen für das Freihandelsabkommen mit den USA, TTIP, schwinden.
  • FUCHS-Briefe
  • USA | Wahlen

Obamas Endgame

Die Zwischenwahlen werden ein Debakel für die Demokraten
Dunkle Zeiten für Barack Obama - seine Beliebtheit ist auf einem Tiefpunkt angekommen. | © Getty
Die demokratische Partei wird bei den Zwischenwahlen in den USA die Mehrheit im Senat verlieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Brasilia

Weiter ohne Reformen

Nach der brasilianischen Präsidentschaftswahl wird sich wenig verändern. Bürokratie, Dirigismus und Korruption dürften weiter gedeihen.
  • FUCHS-Briefe
  • EU | Haushalt

Zahnloser Tiger

Die EU hat fünf Länder zu Korrekturen ihrer Haushalte 2015 aufgefordert, die praktischen Folgen sind gering.
Zum Seitenanfang