Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
International
  • FUCHS-Briefe
  • Außenpolitik | Israel

Tiefes Zerwürfnis mit Washington

Amerika und Israel haben sich wegen der Siedlungspolitik des israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu überworfen. Washington droht mit Geldentzug.
  • FUCHS-Briefe
  • Brüssel

Chancen auf TTIP schwinden

Die Chancen für das Freihandelsabkommen mit den USA, TTIP, schwinden.
  • FUCHS-Briefe
  • USA | Wahlen

Obamas Endgame

Die Zwischenwahlen werden ein Debakel für die Demokraten
Dunkle Zeiten für Barack Obama - seine Beliebtheit ist auf einem Tiefpunkt angekommen. | © Getty
Die demokratische Partei wird bei den Zwischenwahlen in den USA die Mehrheit im Senat verlieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Brasilia

Weiter ohne Reformen

Nach der brasilianischen Präsidentschaftswahl wird sich wenig verändern. Bürokratie, Dirigismus und Korruption dürften weiter gedeihen.
  • FUCHS-Briefe
  • EU | Haushalt

Zahnloser Tiger

Die EU hat fünf Länder zu Korrekturen ihrer Haushalte 2015 aufgefordert, die praktischen Folgen sind gering.
  • FUCHS-Briefe
  • Ankara

338 Mio. Euro für Frauen

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung fördert speziell türkische Unternehmerinnen.
  • FUCHS-Briefe
  • Moskau

Peking ante portas

Chinas Autoproduzenten investieren in Russland. Sie werden jetzt vom Staat gefördert.
  • FUCHS-Devisen
  • Indien

Reformschritte

Indiens neue Regierung macht sich an die Arbeit, die Fehlsteuerungen der Kongresspartei zu beseitigen. Als erstes ist der marode Energiesektor dran.
  • FUCHS-Devisen
  • USA

Rot gegen Blau

Die Mehrheitsverhältnisse im US-Senat werden sich bei den Abgeordnetenhauswahlen noch weiter nach rechts verschieben. Die Radikalisierung der amerikanischen Politik setzt sich fort.
  • FUCHS-Briefe
  • Brüssel

Klima-Spagat vor Paris

Die Chancen für einen Erfolg der Klimakonferenz 2015 in Paris stehen gut.
  • FUCHS-Briefe
  • Ukraine | Wahlen

Eine Lösung für die Ukraine

Der Vormarsch der ISIS und die Wahlen in Kiew könnten zur Lösung des Ukraine-Konflikts beitragen.
  • FUCHS-Briefe
  • Gold

Der Goldhandel zieht nach Asien

Shanghai könnte neuer Schauplatz für den Goldhandel werden
Shanghai könnte wichtigster Handelsplatz für Gold werden. | © Getty
In Asien entstehen drei neue Handelsplätze für Gold.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzmärkte

Auftrieb für die Spekulation

Die Spekulation wird mutiger. Hedgefonds haben kein Problem an frisches Geld zu kommen.
  • FUCHS-Devisen
  • USA | Handel

Draußen vor der Tür

Die USA blitzen mit ihren Bemühungen um eine transatlantische Partnerschaft mit den wichtigsten asiatischen Handelspartnern ab.
  • FUCHS-Briefe
  • Themen, die die Welt bewegen

Bunte Mischung

In den USA bastelt Hillary Clinton weiter an ihrer Präsidentschaftskandidatur. In China startet die Regierung eine Transparenz-Offensive.
  • FUCHS-Devisen
  • Handel

Piraterie zurück in Asien

Die Piraterie in internationalen Gewässern wird immer professioneller. Der Seehandel muss damit leben lernen.
  • FUCHS-Devisen
  • Brasilien

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Der Ausgang der ersten Runde der brasilianischen Präsidentschaftswahlen spricht gegen den Wunsch der Bevölkerung nach durchgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen.
  • FUCHS-Devisen
  • BRICS

Chinas Vasallen

China demonstriert den anderen BRICS-Staaten seine Macht.
Zum Seitenanfang