Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Unternehmensmarkt
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Beschaffungsamt und Bitkom erweitern Anforderungskatalog

Verschärfte Pflichten für Bieter

Wenn Sie Aufträge bei Öffentlichen platzieren wollen, müssen Sie Vorbereitungszeit einplanen. Zum 7. Mai haben Bundesbeschaffungsamt und Digitalverband Bitkom die Einkaufsbedingungen für sozial nachhaltige Beschaffung von ITK-Produkten und ITK-Dienstleistungen verschärft. Wir geben Ihnen den kompletten Anforderungskatalog.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Auszeichnungen für Innovationsgrad und Kundennutzen

Die besten Lagerlösungen

Besondere Marktreife und -relevanz sowie Innovation in Sachen Lagerlösungen: Wir stellen Ihnen 3 von 6 preisgekrönten Konzepten vor. Wettbewerb: der traditionelle IFOY Award (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year).
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Energieeffizienz: Preis zu gewinnen

Bis zum 30. Juni können sich Unternehmen für den Energy Efficiency Award 2019 der Deutschen Energie-Agentur (dena) bewerben. Wichtig ist die Werbewirkung der Auszeichnung. Der Preis streicht das Umweltengagement eines Unternehmens heraus. Weitere Informationen und Einreichung der Bewerbungen unter www.EnergyEfficiencyAward.de
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Ausgaben und Aufwand senken

Kniffe beim Postversand

Wann haben Sie zuletzt Ihre „Postlogistik" gecheckt? Hier verschenken viele KMU noch viel Geld. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Kühltechnik – Kältemittel müssen ersetzt werden

Portal hilft dabei, Kühlmittel zu ersetzen

Viele Nutzer von Kühlräumen wie Metzgereien, Restaurants, oder Supermärkte müssen das Kältemittel in ihren Anlagen ersetzen. Denn halogenierte Kältemittel dürfen in immer geringeren Mengen in der EU verkauft werden. Für viele Mittel gibt es Alternativen. Ein Portal macht die Sache einfach.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Billiges Geld treibt Unternehmensmarkt an

Unternehmenpreise klettern der Börse hinterher

Die Notenbanken schieben den Unternehmensmarkt an. Die Kehrtwende der US-Notenbank hin zu einer lockeren Zinspolitik und die Aussicht auf längere Nullzinsen in der Eurozone beflügeln die Käuferseite. Allerdings sind viele Käufer mit Konjunkturskepsis auf Einkaufstour und versuchen, die Preise zu drücken.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Selbständige im Handwerk besser qualifiziert

Zu wenige echte Unternehmensgründungen, zu viel selbständiges Prekariat

Um Unternehmensgründungen in jeder Phase zu stärken und zu unterstützen und dem Unternehmertum die oft vermisste Wertschätzung zurückzugeben, hat das BMWi im vergangenen Herbst die „Gründungsoffensive" gestartet. Nicht alle Trends sind seitdem positiv.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Datenbank für nachwachsende Produktwelt

Potenzial: Bio-Reinigungsmittel

Bund und Länder müssen in Sachen Sauberkeit nachlegen: Eine Studie hat ergeben, dass die Beschaffungspraxis in Sachen Bio-Wasch- und Reinigungsmittel zu wünschen übrig lässt. Dabei mangelt es nicht an Angeboten. Eine Datenbank listet über 350 „saubere" Produkte auf.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Lieferpartnern regelmäßig auf den Zahn fühlen

Lieferant, bitte ausfüllen!

Wie gut sind Ihre Lieferanten organisatorisch aufgestellt? Das müssen Sie mit einer verbindlichen Selbstauskunft systematisch erheben. Es geht um Ihre eigene Versorgungssicherheit. Lesen Sie, was dabei zu beachten ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gerichtsstand im Ausland macht Rückzahlung und Regress schwer

Warnung: wieder Fake-Ausstellerverträge!

Fallen Sie nicht auf betrügerische Messedatenbankanbieter herein. Die sind meist im fernen Ausland „beheimatet", und das macht Rückforderungen nahezu unmöglich. Auch Veranstalter selbst haben kaum eine Chance auf Rechtsverfolgung. Aktuelles Beispiel: ein Lieferantentag in Rostock. Wir sagen Ihnen, was eigentlich stutzig machen sollte.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Bürgschaftsbanken: Nachfolge fördern

2018 stieg der Anteil der von den Bürgschaftsbanken geförderten Unternehmensnachfolgen weiter an. Das Volumen wuchs um 8% auf über 352 Mio. Euro. Nachfolgefinanzierungen machen bei den Bürgschaftsbanken ein Drittel aller unterstützten Unternehmen und des gesamten Fördervolumens aus.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Mittelstand: Potenziale 4.0. checken

Das BMWi hat mit der „Offensive Mittelstand" ein Internet-Werkzeug entwickelt, mit dem Mittelständler ihre Prozesse und Möglichkeiten auf 4.0-Potenziale überprüfen können. Anhand des Kompasses können Sie sich orientieren, in welcher Phase der Nutzung von 4.0-Technologien und künstlicher Intelligenz Sie sich befinden. Die Potenzialanalyse ist auch für Führungskräfte von Abteilungen oder Teams in größeren Unternehmen sowie betriebliche Interessenvertretungen geeignet. Mehr unter https://tinyurl.com/y8glu3b8.
  • FUCHS-Briefe
  • In aller Kürze

Unternehmen: Hohe Kreditnachfrage

Obwohl die Investitionsdynamik der Unternehmen leicht nachlässt, ist die Kreditnachfrage enorm hoch. Laut Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) legte das Kreditneugeschäft im dritten Quartal um 9,6% zu. Dabei dominieren sehr kurzfristige Kredite. Diese sind extrem günstig und ermöglichen eine sehr agile Finanzplanung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Förderung – neue Programme und Wettbewerbe des BMU

Umweltministerium mit neuen Programmen und Wettbewerben

Das Bundesumweltministerium bietet neue und veränderte Förderungsprogramme. So wird der Umstieg auf effiziente Klimaanlagen gefördert, Gemeinden und Regionen erhalten Gelder für unterschiedliche Projekte und der Ecodesign-Wettbewerb startet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Automobil-Konzerne immer wichtiger für Deutschland

Autoindustrie dominiert Liste der größten Unternehmen

Die Bedeutung der Autoindustrie für Deutschland hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Das zeigt ein Blick auf die Liste der größten Unternehmen. Ein Drittel der Umsätze entfällt inzwischen auf die Autoindustrie, wesentlich mehr als noch vor zehn Jahren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Solide M&A-Aktivität

Am Unternehmensmarkt sind die Preise am Höhepunkt

Die Preise am Unternehmensmarkt sind stabil. Sie haben aber ihren Höhepunkt erreicht. Die Nachfrage aus China nach Unternehmen und Beteiligungen geht spürbar zurück. Aktive Käufer sind US-Finanzinvestoren, die vom starken Dollar profitieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Chinas neue Zurückhaltung im Ausland

Pekings Machthaber schränken Unternehmenskäufe ein

Chinas Führung legt den Schalter um. Das Land, das wegen seiner schieren wirtschaftlichen und militärischen Potenz im Westen zunehmend bedrohlich wirkt, nimmt sich künftig mehr zurück. Aus guten Gründen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Ostdeutschland – alte Unternehmer erzwingen zweiten Strukturwandel

Im Osten fehlen die Unternehmens-Nachfolger

In Ostdeutschland steht auf Grund der Überalterung der Unternehmer ein zweiter Strukturwandel an. Viele Unternehmen sind für eine Nachfolge nicht geeignet. Um die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern, sollten die Wachstumsunternehmen unterstützt werden...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensmarkt nahe dem Höhepunkt

Preise für M&A-Deals differieren über die Branchen

Die Preise für Unternehmensübernahmen haben nicht mehr viel Luft nach oben. In einigen Branchen gehen sie trotz hoher Nachfrage aus dem Ausland sogar bereits zurück.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bei Schäden und Krisen handlungsfähig bleiben

Was wäre, wenn … unsere Lieferfähigkeit bedroht ist?

Gefährdungspotenziale frühzeitig erkennen, Lieferfähigkeit erhalten, Compliance sicherstellen, Unternehmensimage nicht gefährden: Risikomanagement hat viele Ausprägungen. KMU geraten in Krisen schnell an ihre Grenzen. Böse Überraschungen sind nie ganz auszuschließen, aber man muss sich gewissenhaft darauf vorbereiten.
Zum Seitenanfang