Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Geldpolitik & Zinsen
  • FUCHS-Devisen
  • Blick auf die Leitwährungen

Beim Dollar ist die Luft raus

Der Dollar schien mit dem Rückenwind der US-Notenbank ins neue Jahr zu starten. Der flaut jetzt aber ab. Mit Folgen für den Greenback.
  • FUCHS-Briefe
  • US-Haushalt

Schuldenzuwachs

Das US-Haushaltsdefizit nimmt wieder zu. Das bringt den Fed bei seiner Zinspolitik unter Druck.
  • FUCHS-Devisen
  • China

Zittern vor den neuen Zahlen?

In der kommenden Woche stehen wichtige Daten aus China an. Sie werden auch die Geldpolitik in den USA und Europa beeinflussen.
  • FUCHS-Briefe
  • Geldpolitik

Befreiungsschlag der Fed wirkt

Die US-Fed hat sich zum Jahresende 2015 vom Erwartungsdruck befreit. Doch konjunkturell baut sich schon wieder neuer Druck auf. Die Lage wird ungemütlich.
  • FUCHS-Devisen
  • USA | High-Yield Fonds

Keine Panik

Die Fed erhöht den Leitzins und zwei Hochzins-Investmentfonds geben auf. Prompt fühlen sich Marktteilnehmer an den Beginn der Finanzkrise 2007 erinnert. Zu Unrecht.
  • FUCHS-Devisen
  • SZR-Währungskorb um Yuan erweitert

Prestigeerfolg für China

Der chinesische Yuan wird Teil des Währungskorbes
Vom IWF geadelt: der Yuan-Renminbi | © Getty
Der Währungskorb des IWF wurde um den Yuan erweitert. Das ist ein Prestigeerfolg. Bald wird er aber auch praktische Folgen zeigen.
  • FUCHS-Devisen
  • Kreditmärkte

Zwangsvorstellungen

Die Prämien an Geld- und Anleihemarkt signalisieren keinerlei Handlungsbedarf für die Geldpolitik. Doch die Märkte sehen das anders. Bislang ...
  • FUCHS-Devisen
  • Blick auf die Leitwährungen

Notenbanken unter Erwartungsdruck

Gestern hat mit der EZB die erste der großen Notenbanken entschieden. Aus Sicht der Märkte falsch. Nun ist als nächstes die Fed an der Reihe. Ihre Situation ist jetzt noch schwieriger.
  • FUCHS-Briefe
  • Zinsflaute an den Finanzmärkten

Liquidität trocknet Markt aus

EZB-Präsident Draghi
EZB-Präsident Draghi: Ausweitung der Geldmenge? | © Getty
Die EZB-Sitzung kommt noch, die Finanzmärkte reagieren schon jetzt – und beweisen damit, das Europas Zentralbanker immer mehr Märkte trockenlegen.
  • FUCHS-Devisen
  • Der Renminbi mit neuem internationalen Status

Neue Reservewährung

Der Renminbi bekommt auf internationalem Parkett einen neuen Status. Das hat Einfluss auf die Reservehaltung in Asien.
  • FUCHS-Devisen
  • USA | Zinsen

Reine Gefühlssache

In der US-Zinsdebatte hat sich alle Welt auf die Erhöhung im Dezember versteift. Jetzt müssen die Daten eben interpretatorisch angepasst werden.
  • FUCHS-Devisen
  • Fed-Zinserhöhung

Ja – Nein - Vielleicht

Die Fed eiert bei ihren Aussagen zur weiteren Zinspolitik herum. Man muss nur auf die Auftragslage der Industrie schauen und weiß, wieso.
  • FUCHS-Briefe
  • US-Geldpolitik

Fed-Dilemma wird immer größer

Broker blicken bang zur Fed
Broker`s banger Blick richtung Fed | © Getty
Zinsen rauf oder nicht? Die Fed verläuft sich immer mehr im Gestrüpp ihrer Zinserhöhungsankündigungen und der tatsächlichen Wirtschaftsentwicklung in den USA.
  • FUCHS-Briefe
  • Schärfere Vorschriften zur Bankenaufsicht

Strenge EZB-Aufsicht treibt Kosten

Zwischen der neuen zentralen europäischen Bankenaufsicht und der Bankenbranche knirscht es gewaltig.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen

Kurven schieben

Kommt sie oder kommt sie nicht – die Inflation. Davon wird letztlich abhängen, ob und welche der aktuellen Prognosen der Banken aufgehen.
  • FUCHS-Devisen
  • US-Politik bremst Währungshüter

Geldpolitisches Dilemma

Die US-Notenbank wird die seit langem erwartete, heiß diskutierte Zinsentscheidung erneut vertagen. Immer mehr gerät die Fed damit in den Sog des US-Präsidentschaftswahlkampfs.
  • FUCHS-Briefe
  • HSH Nordbank

Mal wieder ein Bail-Out

Einmal mehr wird der deutsche Steuerzahler für die Verluste einer Bank aufkommen müssen.
  • FUCHS-Devisen
  • Emerging Markets

Permanenter Geldabfluss

Geldabfluss in Emerging Markets
Geldabfluss in den Emerging Markets | © Getty

Wie Ebbe und Flut verhalten sich die internationalen Geldströme zu den Emerging Markets. Die Sogwirkung ist jeweils enorm. Doch jetzt herrscht Ebbe.

  • Blick auf die Leitwährungen

EUR | USD: Gut verankerte Erwartungen

Die US-Notenbank ist verbal immer noch auf Zinserhöhungskurs. Die Daten sprechen immer deutlicher dagegen. Das bringt die Fed in eine gefährliche Lage.

  • FUCHS-Devisen
  • EUR | USD

Vor unruhiger Woche

Wichtige Daten kommen in der nächsten Woche „rein“. Mit Wirkungen auf die Devisenmärkte.
Zum Seitenanfang