Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Personal
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Betriebliche Altersvorsorge ohne Reue

Gute Nachrichten für Arbeitnehmer vor dem Ruhestand: Die Bundesregierung hat Verbesserungen zur betrieblichen Altersvorsorge auf den Weg gebracht.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Die neuen Führungskräfte

Eine neue Generation von Führungskräften läuft sich warm. Wie das die Organisation von Unternehmen verändert.
  • FUCHS-Briefe
  • Personalrecht

Chefs müssen nicht alles schlucken

Auch von langjährigen Mitarbeitern müssen sich Chefs nicht alles gefallen lassen. Dazu gibt es ein aktuelles Gerichtsurteil.
  • FUCHS-Briefe
  • Rente mit 63

Verlorene Fachkräfte

Mitarbeiter, die mit 63 in Rente gehen können, sind nur in wenigen Ausnahmefällen zu halten.
  • FUCHS-Briefe
  • Familienunternehmen

Bitte kein offener Streit

Familienunternehmen leiden unter internen Streitigkeiten besonders.
  • FUCHS-Briefe
  • Streik

Post-Neuausrichtung im Visier

Im verschärften Wettbewerb muss sich die Post neu aufstellen. Wogegen sich der aktuelle Streik tatsächlich richtet.
  • FUCHS-Briefe
  • Europäische Ausbildungsallianz

Deutsche Grundsätze durchsetzen

Die deutsche Wirtschaft fordert ein Einschwenken der EU auf deutsche Ausbildungsnormen.
  • FUCHS-Briefe
  • Erkrankte Mitarbeiter

Hilfe von der Rentenversicherung

Wie Sie Ihren langwierig erkrankten Mitarbeitern den Weg zurück ins Berufsleben erleichtern können, erfahren Sie bei den Experten der Deutschen Rentenversicherung.
  • FUCHS-Briefe
  • Personalrecht

Krankschreibung gilt fast immer

Eine Krankschreibung kann noch so fadenscheinig sein - im Zweifelsfall ist der Arbeitgeber in der Beweispflicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitsmarkt

Kampf um Eingliederungsmittel

Wer von Eingliederungshilfen profitieren will, muss zäh sein. Vorrang haben Langzeitsarbeitslose.
  • FUCHS-Briefe
  • Urlaubsregelungen

Rechtzeitig planen!

Bei der Urlaubsplanung im Unternehmen redet auch der Betriebsrat mit.
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitsmarkt der Zukunft

Panikmache digital

Die digitale Revolution wird die Arbeitswelt einschneidend verändern. Doch Panikmache ist fehl am Platze - und dient anderen Interessen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Sachverstand einkaufen

Externe Berater im Betrieb sind laut aktuellem Urteil rechtlich möglich. Aber es gilt, gewisse Regeln einzuhalten.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Digitale Zeiterfassung

Digitale Stundenzettel bieten Unternehmen neue Möglichkeiten zur Arbeitszeiterfassung.
  • FUCHS-Briefe
  • Betriebskosten

Hohe Löhne für IT-Dienstleister

Die Löhne für Programmierer gehen stetig nach oben. Umso wichtiger sind Ausschreibungen für Projekte sowie Kostenvergleiche.
  • FUCHS-Briefe
  • Mindestlohn

Längere Einspruchsfristen

Ansprüche auf eine Bezahlung nach dem Mindestlohn können bis zu drei Jahre nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses geltend gemacht werden. Was es zu beachten gilt.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Kein Anspruch auf Erholungskur

Kur muss nicht gleich Kur sein. Was eine aktuelle Gerichtsentscheidung für die Lohnfortzahlung an Ihre Mitarbeiter bedeutet.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Rohrkrepierer Online-Jobsharing

Jobsharing läuft nur schleppend an
Noch läuft Jobsharing per Mouseklick ins Leere. | © Getty
Der Online-Jobmarkt stottert noch.
  • FUCHS-Briefe
  • Bankmanager im Selfie-Wahn

Selbstdarsteller im Chefsessel

Fitness und Entsagung haben sich in den Vorstandsetagen breit gemacht, gehören zum guten Ton. Dies über soziale Medien zu vermarkten, ist ein Tanz auf dem Hochseil der Reputation.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Kein Druck bei Kündigungen!

Ein Aufhebungsvertrag darf keinen unter Druck erzwungenen Verzicht auf einen Widerspruch enthalten. Dies entschied das Bundesarbeitsgericht.
Zum Seitenanfang