Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Personal
  • FUCHS-Briefe
  • Tarife | Mindestlohn

Keine Nachverhandlungen

Trotz des gesetzlichen Mindestlohns gelten die Bestimmungen der Manteltarifverträge weiter. Nachverhandlungen sind im Augenblick nicht in Sicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Tipps für Ausbilder

Rechte und Pflichten für Ausbildungsbetriebe und Ausbilder können Sie in einer Broschüre der DIHK nachlesen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Innovationen

Von der Leine gelassen

Flexible Arbeitszeiten erhöhen die Motivation und die Innovationskraft von Angestellten. Aber es gibt auch Risiken.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal | Löhne

Solider Mittelweg

Die aktuelle Lohnentwicklung in Deutschland gibt weder dem Arbeitgeber- noch dem Arbeitnehmerlager Grund zu klagen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Den Rücken stärken

Rückenprobleme zählen zu den häufigsten Gründen für Krankschreibungen. Dabei gibt es eine Reihe von Maßnahmen, sie zu lindern.
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin

Gewerkschaften ärgern sich

Die Bundesbank empfiehlt höhere Lohnsteigerungen als bisher. Die Gewerkschaften ärgern sich über die Vergangenheitsschelte, werden aber dem Aufruf für die Zukunft freudig folgen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Burn-out vorbeugen

Was Unternehmen tun können, um psychischen Erkrankungen vorzubeugen.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Personal

Migration unberechenbar

Ausländische Fachkräfte sind wichtig für die Wirtschaft | ©Getty
Deutschland profitiert derzeit enorm von der krisenbedingten Zuwanderung - das muss aber nicht so bleiben.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Gewerkschaften

Mindestlohn schon Realität

Tarifvereinbarungen unter dem Gesetzlichen Mindestlohn wird es nicht mehr geben.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Betrunken – aber versichert

Auch Stürze unter Alkoholeinfluss können bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geltend gemacht werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Gewerkschaften | Unternehmen

Neue Verhandlungsstrategie

Der Forderungskatalog der Industriegewerkschaften wird um zusätzliche Arbeitgeberleistungen wie bezahlte Fortbildung erweitert.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Bonbon für den Urlaub

Erholungsbeihilfen für Mini-Jobber helfen, deren Motivation zu erhöhen.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb | Personal

Jobwechsel mit Tücken

Der Wechsel des Arbeitgebers kann bei Arbeitnehmern zu herben Verlusten bei Betriebsrenten führen. Arbeitgeber können das für ihre Personalsuche nutzen.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Kündigung nach Internetmissbrauch

Eine zu intensive private Internet-Nutzung rechtfertigt eine fristlose Kündigung. Dies gilt auch für langjährige Mitarbeiter.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Weiterbildung zum Nulltarif

Online übertragener Kurs am Massachusetts Institute of Technology (MIT) | © Getty
Unternehmer können von einem neuen Online-Weiterbildungsmarkt Gebrauch machen. Dieser ist kostenlos, qualitativ hochwertig und lässt sich in den Arbeitsalltag integrieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Gesundheit im Betrieb

Gesunde Mitarbeiter steigern bekanntlich den Gewinn. Was Sie dafür tun können, erfahren Sie in einer neuen Broschüre.
  • FUCHS-Briefe
  • Betrieb

Drucker separat einsetzen

Partikel aus Druckern sind nicht gesundheitsschädlich. Sie belästigen die Mitarbeiter aber psychisch.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Extras für Gewerkschafter

Sonderleistungen für Gewerkschaftsmitglieder sind im Rahmen von Tarifverträgen nicht zu beanstanden. Hier greift der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz nicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Personal

Gesundheitsmesse für Firmen

Betriebliches Gesundheitsmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung. Zum vierten Mal findet dazu eine europäische Fachmesse in Stuttgart statt.
Zum Seitenanfang