Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Immobilien
  • FUCHS-Briefe
  • Versicherung

Vorsicht, Heimwerker!

Heimwerken kann teuer werden. Bei Schäden haftet unter Umständen die Versicherung nicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Energieausweise

Energiekosten im Fokus

Der seit Mai verpflichtende Energieausweis macht Sanierungsbedarf transparent. Das beeinflusst die Immobilien- und Mietpreise.
  • FUCHS-Briefe
  • Grunderwerbsteuer

Spielraum für Optimierungen

Die in etlichen Bundesländern heraufgesetzte Grunderwerbsteuer lässt sich durch geschickte Vertragsgestaltung verringern.
  • FUCHS-Briefe
  • Einzelhandel | Immobilien

Bestand wächst trotz Sättigung

Nur noch in wenigen Städten lohnt die Errichtung von Einkaufszentren. Die wirtschaftliche und demografische Entwicklung ist ausschlaggebend.
  • FUCHS-Briefe
  • Russland | Immobilien

Goldgräber auf der Krim

Der rasante politische Umbruch treibt „Immobilien-Goldgräber“ auf die Krim.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

Sittenwidrig ab 190 %

Erst wenn eine Immobilie zu mehr als 190% ihres Verkehrswertes verkauft wird, gilt der Kaufvertrag als sittenwidrig.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzierung

Mehr Geld für Riskantes

Die Finanzierungsbedingungen für Kreditnehmer im Gewerbeimmobilienbereich haben sich 2014 deutlich verbessert.
  • FUCHS-Briefe
  • Anlageimmobilien

Von wegen rundum sorglos

Anleger sollten bei den Rundum-sorglos-Paketen zu Denkmalschutz-Immobilien aufpassen. Diese auf den ersten Blick sehr bequemen Lösungen bergen eine große Gefahr für private Investoren.
  • FUCHS-Briefe
  • Energie

EnEV nicht verschlafen

Zahlreiche Immobilieninvestoren werden am 1. Mai eine böse Überraschung erleben. Der Grund ist das Inkrafttreten der neuen Energieverordnung (EnEV) 2014.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

Keine Haftung

Sie müssen als Bauherr einen beauftragten Handwerker nicht anweisen, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Schweiz

Kein Einbruch durch Volksentscheid

Die Folgen des Zuwanderungs-Volksentscheids für den Schweizer Immobilienmarkt werden in den eidgenössischen Medien derzeit überzeichnet.
  • FUCHS-Briefe
  • Marktentwicklung

Steigender Bedarf

Der Bedarf an Geschosswohnungen wird in den deutschen Innenstädten noch bis 2020 weiter steigen.
  • FUCHS-Briefe
  • Luxusimmobilien

Von der Stadt aufs Land

Der Markt für Luxus-Ferienimmobilien steht vor einem Aufschwung.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

Fremdvergleich beachten

Auch Mietverträge einer GbR mit Angehörigen müssen einem Fremdvergleich standhalten.
  • FUCHS-Briefe
  • Fonds

Falle Grunderwerbssteuer

Anleger von offenen Immobilienfonds müssen neben Kursverlusten auch die Steuer fürchten.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

Getrennte Rechnung

Achten Sie bei der Errichtung von Gewerbeimmobilien von vornherein auf eine konkrete Aufgliederung der Baukosten.
Zum Seitenanfang